Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

28. Dezember 2012

Weihnachtsgeschenk

Schaut mal was mir meine Kinder zum Fest geschenkt haben.

.....aber leider nur im Maßstab 1:10

Trotzdem hat es mich sehr gefreut, das sich auch mein Nachwuchs mit NSU auseinandersetz.

Lev wünscht noch einen schönen Tag.



Nachricht aus Estland

Der Lev hat Post bekommen (Antwort auf den Charly Aegerter Link) von unserem treuen Leser Margus aus der NSU-Diaspora = Estland (der Text leidet etwas unter dem Google Übersetzungsprogramm aber der Sinn ist verständlich):

Hallo Lev!
Schöner Film. Gut zu Klang NSU-Motor zu hören. Mein Motor ist Garage wartet zusammen zu stellen. Nur keine Zeit für sie. Alle Motorteile sind in Ordnung, sind neue Dichtungen warten auch. Proffessional Fotograf machte ein paar Bilder von meinem 1000C: http://forum.automoto.ee/showthread.php?tid=38239&page=2
Guten Rutsch ins neue Jahr!
Margus

PS: Es sind die Bilder in dem ersten Beitrag gemeint - also die ganz unten!

27. Dezember 2012

Foto-Fundstück der Woche (Teil 31)

Tatort: Tankstelle Stephanskirchen - Grund: Neue Ausgabe von Oldtimer Markt holen (Leserbrief von mir drin - grins) - Gefunden: ClassicCars - Inhalt: 7 Wankelmodelle - Ergebnis: 2 Zeitungen gekauft

Und jetzt darf der NSU-Affine Leser raten, mit welchen beiden Fahrzeugmodellen dieser Bericht beginnt!?!

Zur Auflösung bitte die Zeitung kaufen oder mit scharfem Blick, die unten gezeigten Abbildungen betrachten:




26. Dezember 2012

Charly Aegerter

Hallo Freunde der drei Buchstaben...NSU
In der aktuellen PP130 ist ein Bericht von unserem NSU-Freund Charly Aegerter abgedruckt.
Darin verweißt er auf zwei Filmberichte die er bei Youtube eingestellt hat.
Die müßt ihr euch mal ansehen. Rennsport pur. www.youtube.com/watch?v=UxZdfG5H5Ms  (Oldtimer Classic 2012)
Viel Spaß beim "Mitfahren"
Gruß Lev


Anm.d.R.: Hier der Link noch zu Charly`s Filmliste. Da sind auch sehenswerte Filmchen dabei http://www.youtube.com/user/hemodr?feature=watch

Das war 2012

                                         Hallo NSUler
Das Jahr 2012 geht nun zur Neige. Deswegen möchte ich mich auf diesem Wege bei Allen bedanken, die den Namen NSU, trotz unangenehmen Begleiterscheinungen in den Medien, hoch gehalten haben.
Es war wiedermal ein gutes NSU-Jahr. Mit dem Höhepunkt in Neckarsulm.
Wir haben viele Veranstaltungen besucht, haben etliche NSUler getroffen und im Besen gefeiert.
Mein besonderer Dank gilt heute mal dem "Macher" unser Homepage. Heiko Rossnagel.
Er bemüht sich ständig um neue Beiträge, um so die HP-Besucher etwas aus der NSU-Welt mitzuteilen.
Auch bei diversen Ausflügen hat er sein Organisationstalent unter Beweis gestellt.
Ob das nun die Unterbringung in NSU, oder die Reservierungen der einzelnen Gasthausbesuche war. Hat alles tadellos geklappt. Danke, denn so was bedarf doch einigen Aufwandes.
Es ist nur schade (deprimierend), immer wieder festzustellen, das auf seine Einträge in der HP kaum bis keine Beteiligung erfolgt. Die HP wird ca 40-45 mal täglich aufgerufen, es wird gelesen.....und dann? ........kein Kommentar!!!!     Lieber Heiko, lass dich dadurch aber nicht entmutigen , und mach weiter so.
Auch unserem harten Kern der IG Rosenheim möchte ich hier danken, der uns in diesem Jahr einige schön/feuchtfröhliche Stunden beschert hat.
Ich könnte noch einiges aufzählen, doch ich hab die Erfahrung gemacht, das die Leute etwas lesen möchten....
aber nicht ZU viel.
Deswegen komme ich nun zum Schluss, in der Hoffnung, das wir auch 2013 gesund bleiben, und uns oft treffen, 
um sagen zu können ....das war lustig.

Allen eine unfallfreie NSU-Saison.      
Euer Lev

********************************************************************************************************************

Lieber Lev, Liebe IGler, Liebe NSU-Freunde,

bei den Worten meine Vorredners treibt es mir ja gleich die Schamesröte ins Gesicht ;-) 
Vielen Dank für die Blumen!!! Macht mir ja aber auch Spaß - und frei nach Hausmeister Krause: "Allet für den Dackel (NSU) - allet für den Club!

Ich möchte aber auch die Möglichkeit nutzen an dieser Stelle mich zu bedanken! Ein ganz herzliches "Vergelts Gott!" an alle IGler für diese ereignisreiche NSU-Jahr 2012 - es hat Sau viel Spaß mit euch gemacht!!! Und es waren ja einige Highlights dabei in dieser Saison. Vom "Internationalen" bis zum Probesitzen im Weltrekordfahrzeug. 

In 2013 wird es von unserer IG aus kein Treffen geben (ist ja immer nur alle 2 Jahre), aber gerade aus diesem Grund möchte ich ausdrücklich alle NSU Freaks (EGAL welches Fahrzeug - und sei es auch "nur" ein Fahrrad!)) ganz recht herzlich einladen, ganz ungezwungen mal bei unserem Stammtisch vorbeizuschauen (jeder 3te Freitag im Monat - Huberwirt Rosenheim - 19:30 Uhr). Ihr müsst auch nicht aus Rosenheim sein - unser Einzugsgebiet erstreckt sich weit!

Auf viele schöne und unfallfreie Unternehmungen in 2013 freut sich euer
Heiko

Anmerkung zu dem Text von Lev: Wenn jemand Bedürfnis hat, die Berichte zu kommentieren und nur nicht weiß wie es geht: Auf "Kommentar" klicken - "Anonym" klicken - dann ist keine Anmeldung erforderlich - und schreiben - ganz einfach! Gerne veröffentlichen wir auch Beiträge von euch rund um`s Thema NSU!  

11. Dezember 2012

Quickly Sonderausstellung

Im Museum in Sinsheim gibt es bald eine Sonderausstellung zu 60 Jahre Quickly und ein NSU Treffen. Der Link zu der Museums-Homepage mit weiteren Details findet ihr hier:
http://sinsheim.technik-museum.de/de/de/60-jahre-nsu-quickly

10. Dezember 2012

Foto-Fundstück der Woche (Teil 30)

Aktuelle Ausgabe der AutoClassic:

Test der Kleinen - Prinz 4, Fiat 500 und Goggo
Auch im Rest der Zeitung findet das geschulte "NSU-Auge" das ein oder andere NSU-Fahrzeug


7. Dezember 2012

Foto-Fundstück der Woche (Teil 29)

In der aktuellen MotorKlassik gibt es einen Bericht "17 Klassiker die sie mal gefahren haben müssen" unter anderem dabei: der RO80


4. Dezember 2012

Letzter Stammtisch 2012

An alle NSU IG Mitglieder !

Am 21. Dezember findet unser letzter Stammtisch vor dem großen Fest statt, dazu lade ich euch zusammen mit euren Frauen, Freundinnen, oder Lebenspartnern  recht herzlich ein.

Um genügend Platz zu haben, haben wir den Wintergarten bei unserem Wirt reserviert.

Allen die nicht teilnehmen können Wünsche ich ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr 2013 !

Viele grüße

Hias

30. November 2012

Es gibt doch "Wahnsinnigere" :-)

Leute, was soll ich sagen: Bis gestern habe ich fest daran geglaubt, ich wäre "NSU-verrückt"! Aber was ich dann gesehen habe,.....!!! Ich glaubte bei mir zu Hause wäre der "NSU-Vorschul-Kindergarten" und ich steh gerade im "Gymnasium"! Neudeutsch: "ALTER IST DAS FETTTTTTTT!!!!!"
Ich versuche Worte zu finden!
Also: Auf der Suche nach einem Superfoxmotor - der regelmäßige Homepageleser weiß mittlerweile worum es geht :-) - hatte ich Emailkontakt mit Harald Janu aus Oettingen. Nach längerem "Email-hin und her", sagte er mir ich solle ihn mal besuchen wenn ich beruflich in der Nähe bin, er wäre auch NSU-Sammler. Gesagt - Getan!!! Nach einer supernetten Begrüßung waren wir uns schnell sympatisch (Oder Harald??? Sag ja nichts anderes!!!) und er führte mich durch seine heiligen Hallen! Vom Vollsortiment der Quicklys, Lambrettas, Prima`s, über Quick 50, zu den Max, Lux, Konsul, OSL`s, Vorkriegs- und Rennmaschinen, sowie Gelände-Maxen, bis hin zur Gelände Max von Werner Haas oder auch Skuriles wie eine Polizei-Quickly oder einen NSU Stationärmotor - der Mann hat alles (es würde den Bericht sprengen hier alles aufzuzählen). Ganz zu schweigen von den originalen "An-die-Wand-hängbare-NSU-Devotionalien". So muss es im Himmel aussehen :-)
Und jetzt hat er sich auch noch ein altes Kino gekauft um dort ein NSU-Museum aufzubauen - NEID!!!
BITTE schaut euch seinen Internetauftritt an (der nebenbeibemerkt auch Klasse ist) und macht euch selbst ein Bild - wobei es im Original viel beeindruckender ist: http://www.faszination-nsu-motorräder.de/
Und an alle, die in der Nähe von Oettingen wohnen: Harald veranstaltet jedes Jahr ein Oldtimertreffen für Motorräder - fahrt hin, es lohnt sich!
Aber jetzt die Bilder:









An Harald: Vielen Dank für den tollen Besuch bei Dir! Ich hoffe wir bleiben in Kontakt!?

24. November 2012

Fundstück der Woche (Teil 36)

Meine Mutter erzählt mir neulich: "Beim Opa im Altenheim steht ein NSU im Eingangsbereich!"
Ich sie also gleich wieder losgeschickt zum Bild machen. Zeitgleich war sogar ein kleiner Bericht in der Zeitung dazu. Es ist der Prinz 4 der beim NSU Treffen 2012 im Festzelt stand!


20. November 2012

Fundstück der Woche (Teil 35)

Die Pia - Lev`s Tochter - aka "Levette" :-) hat vor ihrer Wohnung ein Fundstück entdeckt! An den Fahrer (sollte er unsere Homepage lesen!?): Wie wär`s denn mit unserem Stammtisch? Wir würden uns freuen - sie/du wären/wärst auch nicht der einzige Münchner :-)


17. November 2012

Foto-Fundstück der Woche (Teil 28)

In der Zeitschrift "Wohnen" von der BHW Bausparkasse fand ich bei den Geschenktipps in Form eines Adventskalenders eine CD die auf dem Cover eine Münch hat:


14. November 2012

Mammuth

Hab gerade bei Arte entdeckt, dass "Mammuth" mit Gerard Depardieu läuft. Das französische Motorrad Roadmovie mit einer Münch Mammuth:






So langsam reichts!

Auszug aus der gestrigen Bildzeitung unter der Rubrik " Verlierer"

Ärger für Nürnbergs Oberbürgermeister .Seine Verwaltung stellte fest:
38 Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der Stadt tragen das Kennzeichen "N-SU"
Nach der Mordserie der Neonazi-Gruppe NSU müssen nun alle Kennzeichen, Fahrtenbücher und Tankkarten ausgetauscht werden.
Bild meint-
Kennzeichen der Schande.


Es ist nicht zu glauben, wie der Firmenname einer erfolgreichen Auto,- und Motorradfirma so in Verruf gerät. Und Keiner ist in der Lage, dies zu unterbinden.
Ich versteh nicht, das sich die Stadt Neckarsulm, das Zweiradmuseum, die Audi-Tadition, die soviel ich weiß, die Rechte an dem Namen NSU hat, oder die vielen NSU-Clubs und Vereine sich nicht stärker dafür einsetzen, das das Kürzel NSU in den Medien nicht mehr in Verbindung mit den Rechtsradikalen genannt wird. Oder muß Neckarsulm jetzt auch einige Strassennamen ändern.
Vielleicht wird ja auch das NSU u. Zweiradmuseum bald nur noch Zweiradmuseum heißen.
NSU hat etliche sportliche Weltrekorde eingefahren, war seiner Zeit größter Zweiradhersteller der Welt, hat viele Erfolge im Rennsport und bei Bergrennen eingefahren, hat den legendären RO 80 mit den weltberühmten Wankelmotor entwickelt...und...und.
Das sind nur einige Erungenschaften der Firma NSU, man könnte da noch vieles aufzählen.
Und das wird nun alles negativ beurteilt.
Wenn man erzählt, ich fahre einen NSU, wird man schon komisch angesehen und als Nazi bezeichnet.Das trifft  mich sehr.
Wenn Felix Wankel oder Claus Luthe das wüssten, die würden sich im Grabe umdrehen.
Wenn sich die Radikalen "CSU" * nennen würden, würde das sicher sofort verboten.
Es ist schade, das man sich als NSU Fan damit abfinden muß.
Die heutige Generation kennt die Firmengeschichte von NSU garnicht, hört den Namen NSU immer nur in Verbindung mit der National Sozialistische Union.
Ich finde, das haben die Väter der Firma NSU nicht verdient.

Dieser Eintrag ist die persöhnliche Meinung des Verfassers und nicht die der IG.
Obwohl ich mir vorstellen kann, das jeder, der sich mit den Fahrzeugen der Firma NSU  beschäftigt, immer son Hals kriegt, wenn er Berichte hört oder sieht, die sich mit der Thematk
National Sozialistische Union befassen.

Lev

*= oder BMW, VW, H&M, DB, DGB oder ähnliches (Anm. der Internetredaktion)

10. November 2012

Neue Termine

Unter dem Punkt "Veranstaltungen" stehen die ersten Termine für 2013! Sollte jemand noch/schon weitere Termine wissen, schickt sie mir bitte: nsu-ig@gmx.de
Dies gilt natürlich auch für Veranstalter von Treffen, Märkten und Messen!

Besonderer Termin: Stammtisch im Februar! - Da wird uns Thomas Ammerschläger besuchen und mit Geschichten aus seiner NSU-Zeit erfreuen. Für alle die nicht wissen wer Thomas Ammerschläger ist, anbei ein Link: Hier klicken!!!

9. November 2012

Foto-Fundstück der Woche (Teil 27)

Ja da hat doch mal eine redaktionelle Kategorisierung voll ins Schwarze getroffen: "Traumwagen" in der aktuellen Dezember-Ausgabe von MotorKlassik mit dem 1200er TT der Audi Tradition:



4. November 2012

Fundstück(e) der Woche (Teil 34)

Auf meiner Suche nach dem "heiligen Kral" (Superfox Motor - und den Kral findet man wahrscheilich schneller!) führte mich mein Weg in die Nähe von Pfarrkirchen zu einem Sammler, der in seiner Garage auch ein paar NSU-Exponate stehen hat:

201 Z Baujahr 1939

Superfox

Lux

Spezialmax

23. Oktober 2012

Auch eine Art Fundstück

Da ist das Fundstück der Woche nicht der Prinz (Hias sein Restaurierungsobjekt - Prinz 4), sondern das was die Wespen in selbigen gebaut haben:




20. Oktober 2012

TERMINÄNDERUNG!!!

ACHTUNG: Nächster Stammtisch ist am 16. November (3ter Freitag)!!! Nicht wie bisher angedacht am vierten Freitag!

15. Oktober 2012

Ausflug der IG nach NSU

Beim NSU-Treffen in Neckarsulm in diesem Sommer, entstand die Idee uns vom Weingut Bauer (bekannt von den NSU-Weinen) einen eigenen IG-Rosenheim-Wein machen zu lassen. Dies zum Anlass genommen, fuhren wir am Samstag nach Neckarsulm. Angekommen in der Pension Jägerstüble, schnell das Gepäck auf`s Zimmer und ab zur Weinprobe. Bei Bauer`s wurden wir mit offenen NSU-Armen empfangen und haben uns nicht nur quer durch`s Sortiment probiert, sondern auch viele NSU-Gespräche geführt. Leicht beflügelt ging es zu Audi in`s Forum wo zur Zeit eine Ausstellung über Leichtbau gezeigt wird. Auch eine kleine Auswahl an NSU-Motorrädern kann dort bestaunt werden. Im Shop noch kurz mit den "nötigsten" NSU-Devotionalien eingedeckt und über das Geschäft vom Wein-Bauer (wir mussten ja noch unsere Kartons mit NSU-Wein abholen) zurück zur Pension um von dort aus auf den Flohmarkt zu fahren. Ausser ein paar alten Oldtimer-Markt Zeitschriften mit NSU`s auf den Titelbildern war nichts zu finden was mit NSU zu tun hat. Nach kurzer Regenarationphase fuhren wir, in weiser Vorausahnung, nach Stein am Kocher in den Metzgerstadl um bei einem deftigen Besenvesper noch das ein oder andere Viertele TL (=Trollinger Lemberger) zu "probieren". Das Ende dieses Tages wollen wir mal nicht näher beschreiben :-)
Sonntag Morgen, das Highlight steht kurz bevor! Abfahrt ins Technikmuseum nach Speyer, wo im Foyer schon Heinz Herz auf uns wartete um unserer kleinen Gruppe eine exklusive Führung durch die Sonderausstellung "100 Jahre Weldrekordmann Wilhelm Herz" zu geben. Dabei haben wir vieles von "hinter den Kulissen" der Weltrekorde, Motorradrennen und NSU-Geschichten aus erster Hand erfahren. Der krönende Abschluss war ein Probesitzen für uns im original "Baumm IV" - mit Deckel zu!!! Uiuiuiu - 300 km/h in dieser engen Rakete - RESPEKT!!!
An dieser Stelle einen ganz GROSSEN Dank an Heinz Herz für dieses tolle Erlebnis!!!
Im Anschluss dann eine kurze Stärkung mit einer Bockwurst, damit wir die Münch-Sonderausstellung, die anderen NSU-Exponate und die vielen kuriosen und schönen Ausstellungsstücke in Angriff nehmen konnten. Dann war das Wochenende schon vorbei und wir haben die Heimreise angetreten. Dies natürlich mit einem weinenden und einem lachenden Auge! "Weinend" weil es vorbei war und "Lachend" weil wir den IG-Wein im Frühjahr noch abholen müssen :-) und da werden wir bestimmt wieder ein Programm drumrum basteln!!!
Bitte beachtet die kleine "Linksammlung" am Ende des Berichtes!!!

Weinprobe....

....durch das kompette :-) Sortiment

Leichtbau R8

Audi Forum Neckarsulm

NSU Zweiräder im Forum

Im Metzgerstadl in Stein a. Kocher

Sonderführung mit Heinz Herz im Technikmuseum Speyer

Im Stehen kann da jeder lachen :-) aber bei 300!?

Sitzprobe - passt!!! Nehm ich!!!

Übersicht Sonderausstellung Wilhelm Herz

Technikmuseum Speyer
Link`s zu unserem Ausflug:
http://www.wilhelmherz.de
http://speyer.technik-museum.de/
http://www.metzgerstadl-sonnenwirt.de/
http://www.pension-jaegerstueble.de/
http://www.audi.de/de/brand/de/erlebniswelt/audi_forum/audi_forum_neckarsulm/audi_forum_erleben.html
http://www.nsu-weine.de/

Fundstück der Woche (Teil 33)

Eingesendet von unserem Aussenposten Karl. Gesehen in einem Autohaus in Untereisesheim:


11. Oktober 2012

Foto-Fundstück(e) der Woche (Teil 24 bis 26)

Die aktuelle Oldtimerpresse widmet sich diesen Monat dem Thema NSU etwas mehr als sonst:

Foto-Fundstück der Woche Teil (24)


Oldtimer Praxis - Thema NSU Fox 4-Takt Motor

Foto-Fundstück der Woche (Teil 25)


Erstausgabe der deutschsprachigen Octane - Redakteurin im TT bei den Classic Days auf Schloss Dyck

Foto-Fundstück der Woche (Teil 26)

Leserantwort auf den RO80 Bericht von Klaus Westrup in der letzten MotorKlassik (das nenne ich mal eine Ausfahrt)