Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

28. Juli 2019

1. NSU Sommerfest in Neckarsulm

Letztes Wochenende waren Hias und ich beim ersten NSU Sommerfest in Neckarsulm. Organisiert von Uwe und Ingrid Ohlhausen vom NSU Prinz Club Schwaben. Da es ja ein NSU-Fest war, bin ich natürlich mit meinem 1200c hingefahren. Unser Präsi wollte aber bei dieser Hitze nicht auf seine Klimaanlage verzichten und fuhr mit seinem Großen.
Bei gutem Wetter trafen wir in Neckarsulm ein.
Gegen 14 Uhr trafen nach und nach verschiedene NSU-Zweiräder und -Autos ein und wir trafen wieder einige altbekannte NSUler. Aber auch neue Leute haben wir kennengelernt.
Leider muß ich bemängeln, dass auf dem Vorplatz vom Zweiradmuseum, wo der Treffpunkt war, weder eine Getränkeausgabe noch ein kleiner Imbiß vorhanden war.
Deshalb hat sich der Zeitpunkt des Besens bei Urban Bauer um einiges nach vorne verschoben. Dort wurde dann in lustiger Runde schnell Hunger und Durst gestillt.
Am nächsten Morgen ging es dann noch auf eine Enddeckungsreise in die BUGA.
Am Nachmittag traten wir bei typischen "NSU-Wetter" die Heimreise an, die mein 1200c ohne Probleme bewältigte. (ca 720km)
Lev







 

25. Juli 2019

Jemandem eine Freude gemacht...

Nach einem internen Aufruf für eine gute Tat, hat sich ein Mitglied bereiterklärt, jemandem eine sehr große Freude zu bereiten...(an dieser Stelle aber keine Details)
VIELEN DANK LIEBER FRANZ!

Hier ein kurzer Bericht:
  
Schön war es mit Rudolf. 
Früher hatte er selbst einen roten NSU TT gekauft - für 800.—DM.
Mit zwei Freunden unterwegs - einer ist noch ausgestiegen - mit dem anderen ging es seitlich an einen Baum.
Aber Glück gehabt: beide wurden rausgeschleudert und nicht größer verletzt.
Er hat sich sehr gefreut über die Überraschung von seinem Sohn. Ich bin mit seinem Sohn auf der Beifahrerseite zur Wohnung der Eltern gefahren, wobei die Mutter/Frau eingeweiht war. Ich hab geläutet und gesagt, dass ich jemanden auf dem Beifahrersitz hätte, der nicht mehr nachhause findet, was die Mutter sehr amüsant fand. Sein Vater hatte uns aber bereits vom Fenster aus (seinem Platz) gesehen.
Liebe Grüße Franz.




23. Juli 2019

Hochzeitsauto

Am Samstag ich hatte das Vergnügen ein Brautpaar zum Fotoshooting und dann zum Standesamt zu fahren.
Alfred Schwangler