Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

19. August 2012

2. Kampenwandhistoric in Aschau

Lieber Manfred Stein (Veranstalter der Kampenwand Historic),

was soll ich sagen? Das war eine dermaßen "Ober-Affen-Titten-Geile" Veranstaltung in traumhafter Kulisse, bei traumhaften Wetter und natürlich (für uns interessant) mit Hammer-NSU-Maschinen.
Dass historischer, lauter, "wohlduftender" und vor allem so Publikumsnaher Motorsport bei uns stattfindet - der WAHNSINN!!! Ich glaube ein Dank gilt hier auch allen, die das zu entscheiden hatten, dass so ein Rennen genehmigt wird!!! Aber wenn sich Fahrer und Zuschauer (wie hier der Fall) ordentlich benehmen, ist dies hoffentlich auch in den nächsten Jahren kein Problem!? Auch die "Kinderkrankheiten" von 2010 haben sich in Luft aufgelöst. Rundherum eine wirklich absolut gelungene Veranstaltung!!! Weiter so!

Nun zu den NSU - im Anschluss eine kurze Vorstellung der NSU-Teilnehmer und danach ein paar weitere Impressionen:

Klasse B - bis 125ccm - Bj.1950 bis 1985


Alfred Schuster aus Otterfing - NSU Sportfox
Klasse C - bis 250ccm - Bj.1950 bis 1985



Helmut Reichel aus Weißenburg - NSU Max OSB 251 (mit Kühlrippen!)


Markus Dantscher aus Ihrlerstein - NSU Sport Max

Max jun. Demmel aus Großhelfendorf - NSU Sport Max

Anton Anzi aus Ottobrunn - NSU Sport Max


Robert Lohwasser aus Großhelfendorf - NSU Sport Max
Klasse P - Paradefahrzeuge ohne Zeitnahme

Max sen. Demmel aus Großhelfendorf - NSU Sport Max "Delphin"

Zuschauerfahrzeuge und ander "wertvolle" Motive:






Und natürlich auch noch ein paar Filmchen (bei den "langsamen" Runden war es die Einführungsrunde - danach habe ich meistens vergessen zu Filmen weil`s so geil war):





Hier noch ein Link zu mehr Videos von der 2. Kampenwand Historic in Aschau von unserem Leser Edi Federlin (einfach anklicken dann werdet ihr weitergeleitet):

https://picasaweb.google.com/118016057741995033227/MotoKampenwandclassics?authuser=0&authkey=Gv1sRgCOG804e9luv4wAE&feat=directlink

Noch ein Link zur Kampenwandhistoric von rosenheim24.de (Wer lümmelt denn da auf dem ersten Bild der Bilderserie denn am Zaun?):

http://www.rosenheim24.de/news/chiemgau/aschau/aschau-zweite-kampenwandhistoric-motorrad-classic-grand-prix-rosenheim24-2468453.html

Fliegerfest in Antersberg

Heute waren wir beim Fliegerfest in Antersberg (zwischen Hohenthann und Schönau). Trotz ca. 35 Grad haben wir die fast 1 stündige Fahrt auf uns genommen (wer einen NSU hat, weiß wovon ich rede) und es hat sich wirklich gelohnt. Das Flugplatzfest stand unter dem Motto „Oldtimer FLY & Drive In“. Hierzu waren dieses Mal nicht nur fliegende, sondern auch fahrende Oldtimer auf dem Flugplatz. Eine kleine Gruppe von Oldtimerfreunden stand bereits auf dem Platz als wir eintrafen.  Also dazugestellt und los gegangen. Schließlich gab es ja viel zu sehen. Die Rosenheimer Hagelflieger waren mir Ihren Flugzeugen und Infostand vertreten. Zwei russische Antonov, die mächtig viel Radau machten, einige Kunstflieger die eine sagenhafte Showeinlage lieferten und zu guter Letzt flog noch ein Flugzeug der Red Bull-Flotte über den Platz. Ein Standmotor, der für mächtig viel Rauch sorgte usw. Es war auf jeden Fall die schweißtreibende Fahrt wert. Leider hatte ein Messerschmitt Kabinenroller durch den löchrigen Boden einen Achsbruch und musste den Platz auf einem Hänger verlassen. Er hatte aber viele helfende Hände und so war er schnell verladen. Wir können das Fliegerfest nur empfehlen. Die Schwanghart`s


Standmotor davor und danach

Von dort hat mir meine Schwägerin auch noch zwei Bilder geschickt:

Ja wer ist denn das???

So ein Moped war in Neckarsulm beim Internationalen auch! Kann mir mal einer erklären, was das ist?

4. August 2012

Fundstück der Woche (Teil 28)

Da hat ein Veranstalter mal erkannt, mit welcher Silouette/Marke man am besten Werbung für eine Oldtimerveranstaltung macht:


...unser erstes gemeinsam angeschafftes Auto

Heute konnte ich (auf Wunsch ihres Sohnes) Franz und Rosmarie Kurz aus Feldkirchen-Westerham eine Freude zu ihrem 50sten Hochzeitstag machen, in dem ich sie zu Hause überraschte und zu ihren Gästen im 8km entfernten Vagen chauffieren konnte. Auf der Fahrt erzählten sie mir, der Prinz wäre ihr erstes gemeinsam angeschafftes Auto gewesen. Danach kauften sie sich noch einen Zweiten Prinz 4.

Das Jubelpaar mit Prinz

Der Prinz mitten drin
Übrigens: Herr Kurz hat mir einen Tip gegeben, wie man 50 Jahre Ehe meistert - dieser wird aber nur auf Anfrage verraten :-)