Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

25. Dezember 2011

Vielen Dank an unsere Dani

An dieser Stelle ein ganz herzliches "Vergelt`s Gott" an unsere "Ober-Sau-Wichtige-Pressesprecherin" Dani (und ihre Gehilfen) für diese tollen Weihnachtsgeschenke, die sie für uns alle gemacht hat.
Für alle Nicht-IG-Mitglieder: Jeder hat, passend zu seinem Fahrzeugmodell, ein graviertes Glas mit NSU Logo und mit Süßigkeiten gefüllt bekommen. Vielen Dank für deine Mühen!

Geschenkübergabe

Geschenke

passende Tischbeleuchtung

Ich habe was, was du nicht hast...und das ist NSU (Teil 8)

Hier ein WIRKLICHES "Ich habe was, was du nicht hast....." von unserer Pressesprecherin nebst Gatten, welcher sich auch für diese beiden Schmuckstücke verantwortlich zeichnet. Er kann halt nicht nur Zähne :-)

23. Dezember 2011

Ein paar Worte zum Jahresende

Ein Danke an alle NSUler
Ich möchte mich zum Jahresabschluss bei allen bedanken, die NSU an Leben erhalten.
Leider kann ich nicht alle namentlich erwähnen. Doch einigen möchte ich für ihr Dazutun danken.
Da wäre als Erstes unser Präsi "Hias" der sich immer für Aktionen einsetzt und der den Stammtisch der IG Rosenheim ins Leben gerufen hat.
Dann ein großes Dankeschön an unseren HP-Administrator Heiko, der unsere HP gestaltet für die wir schon viel Lob und Anerkennung erhalten haben, da sie fast täglich etwas Neues zu bieten hat.
Ein Dank auch an Matthäus Hafner, der dieses Jahr ein Super NSU-Treffen in Waging am See veranstaltet hat.
Auch unser Mitglied Peter gebührt schönen Dank, der sich recht um die Veranstaltung in Brannenburg gekümmert hat.
.......und so könnte ich noch viele Zeilen schreiben, denn es war für uns und die NSU Gilde glaube ich ein gutes Jahr. Denn viele Leute haben sich bei der Umsetzung von Treffen und Veranstaltungen verdient gemacht. Ob das nun unsere "Pressesprecherin" Dani,- der "Preißenpeter" aus Berlin,- der Gerd, nicht zu vergessen unser "IG Außenposten" Karl, der auch immer wider mal einen kleinen Bericht für die HP geliefert hat,und all die Anderen, die zu einem guten NSU-Jahr beigetragen haben.
Ich bedanke mich für ein schönes Oldtimer Jahr und hoffe das es 2012 genauso weiter geht und das wir uns in Neckarsulm alle gesund und unfallfrei wiedersehen.
 D A N K E
Nun möchte ich allen NSUlern ein frohes und besinnliches Weihnachten,-
und ein gesundes 2012 wünschen, so das wir uns auch im nächsten Jahr an uns und an unseren Fahrzeugen erfreuen,-und somit den Alltagsstress für ein paar Stunden vergessen können.

mit prinzlichen Grüßen....Lev




--
Lev wünscht noch einen schönen Tag...servus

NEU: FreePhone - 0ct/min Handyspartarif mit Geld-zurück-Garantie!
Jetzt informieren: http://www.gmx.net/de/go/freephone

22. Dezember 2011

100. Geburtstag von Wilhelm Herz

Das Technik Museum Speyer veranstaltet zu Ehren von Wilhelm Herz anlässlich seines 100. Geburtstages am 18. Januar 2012 (bis 28.Oktober) eine Sonderausstellung. In Zusammenarbeit mit seinem Sohn Heinz Herz hat das Museum für die Ausstellung „Wilhelm Herz der Weltrekordmann - Ein Leben im Motorsport“ zwölf Exponate zusammengestellt, darunter sämtliche Rekordfahrzeuge, die NSU je baute.

Links zum Thema:
www.wilhelmherz.de
www.technik-museum.de

20. Dezember 2011

Aufruf / Suche

Liebe NSU-Freunde,

habe heute eine Email bekommen, in der ein Homepage-Leser einen  1000er oder TT zum Kauf sucht. Wer weiß was? Bitte bei der IG melden, ich werde den Kontakt dann weiterleiten bzw. vermitteln.
Kontakt: nsu-ig@gmx.de

Foto-Fundstück der Woche (Teil 13)

Foto-Fundstück vom Lev:

19. Dezember 2011

Weihnachtsgrüße von der Bayern-Salzburg IG

Frohe Weihnachten und ein gesundes und schrottfreies Jahr 2012, senden

Marlene und Hias Hafner und das Treffen-Team

17. Dezember 2011

NSU Kalender 2012 ist da!

Hallo Leute...
 

Der NSU-Kalender 2012 ist da und kann beim nächsten Stammtisch überreicht werden.
 

Wer nicht am Stammtisch teilnehmen kann aber doch einen Kalender haben möchte soll sich mit mir in Verbindung setzen: lev53@gmx.de 

Er kann dann zugeschickt werden. (die Auflage  ist auf 25 Stck limitiert)

15. Dezember 2011

Ich habe was, was du nicht hast...und das ist NSU (Teil 7) + Foto-Fundstück der Woche (Teil 12)

Hallo,

um keinen Stillstand in die neue Rubrik "Ich hab was was du nicht hast...und das ist NSU " zu bringen, hier ein neues Stück.

Es handelt sich um ein NSU TT Modell 1:18 von Revell, was an und für sich ja nichts außergewöhnliches ist. Bei diesem Modell aber ist es so, das es sich um die Erstausgabe von 1998 handelt. Das Modell wurde in einem vollkommen weißen Karton ohne jegliche Beschriftung oder Bebilderung nur zum 125-jährigen NSU Jubiläum anlässlich des NSU Treffens in Neckarsulm so verkauft. Um einen entsprechenden Karton zu entwerfen oder drucken hats wohl nicht mehr gereicht. Das TT-Emblem hab ich nur zur Bildgestaltung beigestellt.

Ein zweites Bild ist eigentlich nicht für die laufende Rubrik geeignet. Hab es aus einem Heft von "Populäre Mechanik" (Ausgabe 1955) herauskopiert. Sowas konnte nur Arthur Westrup einfallen. Er hat ja mehrere solcher Aprilscherze ausgeheckt. Das Quickly N wahrscheinlich deshalb, dass durch die Verkleidung nicht soviel Grasabfall umherspritzt. Bemerkenswert auch noch die Weisswandreifen
und der Fahrer mit seinem ordentlichen Gewicht oder wie man in Bayern sagt "wampert". (Des hoasd: "g`wamperd" - Anm.d.Red.)

Grüsse auch an alle Mitglieder der IG am nächsten Stammtischabend vom "Aussenposten"
Karl

11. Dezember 2011

Ich habe was, was du nicht hast...und das ist NSU (Teil 5)

Hallo,
Natürlich beteilige ich mich auch an der Aktion ....Ich habe was.....
Schon vor Jahren bastelte mir ein Freund eine Pinnwand mit NSU Motiven.
Er schnitt aus Bildern Negative aus, legte sie auf blauen Samt und übersprühte diese
mit Silberfarbe. Dann entnahm er die Schablonen und so enstanden die Bilder.
Diese Pinnwand hängt seit den in meiner "Bastelstube" neben einigen anderen NSU Bildern. Es ist zwar kein Postwertzeichen, aber auch nett anzuschauen. Lev




8. Dezember 2011

Ich habe was, was du nicht hast...und das ist NSU (Teil 4)

Auch unser schwäbischer Aussenposten Karl hat zu diesem Thema was geschickt:

Originaler Werkshelm der Geländefahrer (deshalb mit Schild)

Ich habe was, was du nicht hast...und das ist NSU (Teil 3)

Ja aber Hallo hier ...! In dieser neuen Reihe darf ich doch nicht fehlen!
 
Ich hab jetzt wirklich was was echt Keiner von Euch allen hat: Das eigene Auto auf einer offiziellen Briefmarke!!!
 
Möglich gemacht haben es die “Ösi´s”: Die haben eine Briefmarkenreihe mit Oldtimern herausgebracht. Dazu haben sie u.a. den NSU Prinz II einfach aus Wikipedia herauskopiert, und welcher steht da drin? Richtig, genau meiner! Beweisbar ist das anhand meiner Autonummer, die bei Wikipedia noch lesbar ist (nur das M für München ist wegretuschiert). Die Österreicher haben allerdings die Nummer komplett weggemacht, aber es ist eindeutig das Foto aus Wikipedia. Wer das dort hineingestellt hat, weiß ich allerdings nicht. Leider scheint es kein allzu begnadeter Fotograph gewesen zu sein, denn die Proportionen sind schrecklich verzogen.
 
Aber immerhin: Das hat doch was, oder?
 
Viele Grüße an alle NSU´ler
 
Gerd
 
 

7. Dezember 2011

Ich habe was, was du nicht hast...und das ist NSU (Teil2)

Ich habe was, was Du nicht hast. Ich habe einen bzw. 6 NSU-Schnapsbecher, die sich bei guter Stimmung sogar in Gold verwandeln.

Grüße
Dani und Stefan




6. Dezember 2011

Bayrische Delegation beim Stammtisch der IG Berlin

Gestern waren wir als Vertreter der IG Rosenheim zu Gast bei der NSU IG Berlin. Wir sind von Ihnen mit einem großen Hallo begrüßt worden. Insbesondere vom Zellmer Peter. Er hat sich sehr gefreut und gleich ein "Berliner Kindl" ausgegeben. Er grüßt alle NSU-Fahrer in Bayern, besonders "Dani und Hias".
Verabschiedet wurden wir dann mit den Worten,...Wir sehn uns in Neckersulm.
Berlin ist eine Reise wert.
Lev


Ich habe was, was du nicht hast...und das ist NSU (Teil1)

Nach dem die letzte Winter-Post-Serie "Mitglieder und Ihre Fahrzeuge stellen sich vor" so ein großer Erfolg war :-) habe ich mir für diesen Winter wieder eine Serie ausgedacht. Diese heißt "Ich habe was, was du nicht hast...und das ist NSU". Dabei geht es nicht um Fahrzeuge, sondern um NSU-Devotionalien die einen gewissen Seltenheitswert haben und nicht alltäglich sind. Im besten Fall sogar einzigartig. Also schickt mir ein Bild von diesem Teil und eine kurze Beschreibung um was es sich handelt und ich poste es hier. nsu-ig@gmx.de
Wie immer starte ich die Serie und zwar mit einer Originalzeichnung von Rudolf Griffel (das ist der Zeichner der alle NSU Werbungen gemalt hat), mit der der NSU Lido beworben wurde und glaube ich jedem NSU-Fan bekannt ist. Am unteren Ende ist der passende Text dazu angeklebt der mit Schreibmaschine geschrieben ist. An der linken Seite sind die Größenangaben (von Hand geschrieben) für die Grafiker und auf der Rückseite der Stempel von Rudolf Griffel.


4. Dezember 2011

Neue Tatortfolge mit RO80 Beteiligung

Dank des Programmhinweises von der Dani, konnten folgende Screenshots beim heutigen Tatort entstehen:

Dieser Tatort konnte auch noch mit anderen Oldie`s aufwarten, wie z.B. Ford Transit und Mercedes Pullmann Limousine

3. Dezember 2011

Foto-Fundstück der Woche (Teil 11)

Heute beim Möbelhaus WEKO an der Kasse: Ein "Kultautokalender" - umgedreht um die Motive zu sichten - und siehe da - NSU TTS

NSU Modelle von "High Tech Modell"

In der aktuellen Ausgabe der "MotorKlassik" findet sich ein Bericht über Herrn Martin Taxis aus dem schwäbischen Albstadt und seine faszinierenden (handgefertigten!) Modellautos. Dort findet sich die passende Überschrift: "Diese Modelle sind kein Spielzeug, sondern wahre Kunstwerke"
Herr Taxis fertigt die Modelle aus Weißmetall mit einer unglaublichen Detailgenauigkeit an. Am besten den Bericht lesen oder auf seine Homepage gehen (Link: www.hightechmodell.de).
Der NSU-fahrer fragt sich bestimmt warum dieser Post auf einer NSU-Seite!?!
Dies hat den Grund, dass Herr Taxis nicht nur im "wahren Leben" einen RO80 und einen Wankel-Spider besitzt, sondern auch NSU-Modelle in seinem Programm führt. Die Bilder findet ihr im Anschluß an diesen Bericht. Alle IG-Rosenheim-Mitglieder, die bei der Audi-Tradition dabei wahren, werden ein Fahrzeug dort wiedererkennen!?!
Also, die Modelle sind zwar auf Grund ihrer Perfektion nicht ganz günstig, aber Weihnachten steht ja vor der Tür. Nur für den Fall, dass ihr nicht wisst was ihr mir schenken sollt :-)
Hier nochmal die Adresse: www.hightechmodell.de




PS: Die Details auf den Bildern werden noch unglaublicher, wenn man sich überlegt, dass diese Modelle der Maßstab 1:87 (!!!) sind.

Verwendung der Bilder mit freundlicher Genehmigung von Herrn Taxis. Weiterverwendung nur mit ausdrücklicher Erlaubnis des Eigentümers.