Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

31. Mai 2013

29. Mai 2013

Foto-Fundstück der Woche (Teil 44)

In der Motorrad Classic findet sich ein Fahrtbericht der Weltrekordmaschine "NSU Rennmax 250 ccm" von Werner Haas beim Donauring Revival in Ingolstadt






28. Mai 2013

Motopedia

Wenn ihr kostenlos Bilder, Kataloge, oder andere Dokumente von NSU (und von "tausend" anderer Marken) auf euren Computer runterladen wollt, dann geht doch mal auf folgende Seite: www.motopedia-online.info
Sie funktioniert wie eine Tauschbörse! Einfach anmelden und dann Bilder, Kataloge, oder ähnliches was ihr habt hochladen. Dafür bekommt ihr "Credits" und mit denen könnt ihr dann bezahlen! Wer nichts hochläd, kann auch die Dokumente erwerben. Aber dann muss man dafür bezahlen. Jedoch kommt der Betrag einem sozialen Zweck zu Gute! Tolle Sache wie ich finde!

27. Mai 2013

AutoBild berichtet über NSU-Namensproblematik!


Als erste Zeitschrift haben sie auf die Problematik mit dem Namen NSU hingewiesen. In dem Bericht haben sie nicht nur NSU-Fahrer zu Wort kommen lassen, sondern auch einen Markenberater und haben einen Kommentar von Herrn Moetsch abgedruckt. Bei beiden kommt Audi nicht besonders gut weg! Jeder soll sich aber über die Kommentare am besten sein eigenes Bild machen. Auf jeden Fall solltet ihr euch die Zeitung gleich holen und den Bericht jedem unter die Nase reiben, der bei "NSU" die Nase rümpft!





24. Mai 2013

NSU-Treffen in Brannenburg

BEKANNTMACHUNG

Am 06. und 07. Juli 2013 werden wir im Rahmen der "Inntaler Klassiktage" des IVC-Rosenheims auf dem ehemaligen Kasernengelände in Brannenburg am Inn, ein NSU-Treffen für Autos und Motorräder veranstalten. Über zahlreiche Teilnahme würden wir uns sehr freuen! Der Platz/Weg zum NSU-Treffen wird auf dem Gelände ausgeschildert sein! Los geht`s täglich ab 9:00 Uhr

NSU-Stand 2012 in Brannenburg

23. Mai 2013

"Unter der Bavaria"

Hallo Oldtimerfreunde,
spät zwar, aber jetzt kommt sie doch noch: Die Nachlese zum Oldtimertreffen in München “Unter der Bavaria” auf der Wies´n am 21.04.2013. Leider war es wie letztes Jahr derselbe Termin wie das Treffen in Mühldorf, aber für mich war München natürlich ein “Heimspiel”.
Auf dem 1. Bild sieht man nur einen kleinen Ausschnitt vom ganzen Gelände. Aber die Wies´n kann sich mittlerweile durchaus mit Mühldorf messen, zumal zum Zeitpunkt des Fotos schon viele wieder weggefahren waren. Und die Bavaria hat schützend ihre Hand über alles gehalten! Man sah viele schöne Oldtimer aus der Vorkriegszeit ebenso wie solche aus den 50er Jahren. Skurriles wie Edles, kleine wie große Autos, viele schnelle Autos waren genauso vertreten wie viele Youngtimer. Und NSU durfte natürlich auch nicht fehlen! Als besonders Schmankerl entdeckte ich ein NSU-Radl mit einem Lohmann-Motor. Das soll angeblich der kleinste Dieselmotor der Welt sein.
Bei einer Durchfahrt der Oldtimer durch alle Buden und Zelte des Frühlingsfestes gab es viel Applaus von den Besuchern. Und das Besondere: Keine Teilnahmegebühr, im Gegenteil bekam jeder Oldtimerbesitzer sogar noch 5 Euro als Verzehrgutschein für das Frühlingsfest. Also hat sich der Besuch in doppelter Hinsicht gelohnt!
Viel Spaß noch beim Ansehen der Bilder, immer genug Luft in den Reifen und immer genug Benzin im Tank!
Gerd







21. Mai 2013

Foto-Fundstück der Woche (Teil 43)

Aktuelle Ausgabe der "classiccars" - ein Bericht über die Renner der Tourenwagenklasse bis 1300 Kubik in den 70ern. Mit dabei ein Renn-TT aus der aktuellen TT-Trophy



20. Mai 2013

Slalomrennen in Natzing bei Eggstätt

War heute mit meinem "Kurzen" beim Slalom der RGR Rosenheim in Natzing bei Eggstätt. Dort haben wir auch Hans Hofmeister mit seinem Renn-TT getroffen:



14. Mai 2013

Neues vom "Aussenposten"

Am vergangenen Wochenende war NSU-Treffen in Untereisesheim. Diesmal schon Samstags. Bin am Samstagnachmittag schnell mit dem Fahrrad hingefahren. Es war aber fast gar nichts los, da alle mit ihren Fahrzeugen an der Ausfahrt zum Museum nach Sinsheim teilnahmen. Alle Verantwortlichen hatten das Gelände verlassen. So wussten einige Nachzügler nicht was los war und sind gleich wieder umgekehrt. Mit 2 Quicklyfahrern hab ich mich aber sehr rege unterhalten. Einer hatte das wohl älteste, fahrbereite und originale Quickly dabei und ist von Möckmühl ca. 30 Km einfach hierhergefahren. Rahmen Nr. 148 und Motor Nr. 71, Originalzustand mit reichlich Patina, Motoraufhängung geschweißt. Originalrechnung mit R-Nr. 148 und M-Nr. 71 und einem Kaufpreis über 540 DM vom November 1953 hatte er auch mit dabei. Es ist schon Andächtig vor so einem Fahrzeug zu stehen von dem ca.1,2 Millionen gebaut wurden. Wer bietet mehr? In diesem Fall
weniger! Da, wie schon oben erwähnt, niemand vom Veranstalter da war, ist er natürlich auch in keine Wertung gekommen und bis zur Rückkehr der Anderen wollte er nicht warten, da Regenwolken aufzogen. Nicht mal was zu Trinken konnte man sich holen, was der Kehle bestimmt gut getan hätte.
Gruß an alle IG`ler vom Außenposten
Karl

Bilder dazu: http://www.stimme.de/bilder/bilder/NSU-Treffen-in-Untereisesheim-11-05;cme130581,2077301#bild

Ausflug der IG Rosenheim zur IG Berlin

Teile unserer NSU-IG machten sich am Donnerstag (für 4 Tage) auf den Weg nach Berlin um unserer Freunde der Berlin-IG im Rahmen einer Grillfeier und der 26. Berliner und Brandenburger-Oldtimer-Tage zu besuchen. Dieser Ausflug wurde natürlich mit einer Stadtrunfahrt verbunden (wie es sich gehört) sowie einem Besuch in einem privaten Oldtimermuseum eines Sammlers, der an dieser Stelle nicht genannt werden möchte (und auch Bilder können an dieser Stelle leider keine gezeigt werden). Leider war die NSU-IG-Berlin zahlenmäßig an diesem Wochenende deutlich schwächer vertreten als wir! Dies tat der guten und feuchtfröhlichen Stimmung aber keinen Abbruch und so war auch fern der Heimat, NSU das alles beherrschende Thema. Natürlich machten wir den Damen zu liebe auch mal Pausen :-)

Hier die Bilder zu unserem Ausflug:



















13. Mai 2013

Soll wohl ein Witz sein?

Bei unserem Ausflug nach Berlin ist mir ein Flyer "in die Hand gefallen". Darauf zu sehen ist der Sport-Prinz unseres IG-Rosenheim-Außenposten Peter Zelmer (aka "Breißn-Beda") und auf der Rückseite sind die teilnehmenden Clubs aufgelistet. Und da traut man doch seinen Augen kaum:

!!!  Da "knickt" der erste Veranstalter (wohlgemerkt einer Oldtimerveranstaltung!!!) ein und traut sich nicht mehr das Kürzel "NSU" zu verwenden und macht aus der "NSU IG Berlin" kurzerhand die "Neckarsulmer IG Berlin" !!!

Lieber TÜV,
ich möchte an dieser Stelle niemanden gegen Sie aufwiegeln und dies ist meine rein persönliche Meinung die ich hier kund tue. Aber meine Fahrzeuge werden in Zukunft nur noch anderen "technischen Überwachungsvereinen" vorgeführt! Denn wer so etwas abliefert, braucht mit mir als NSU-Fahrer auch kein Geld mehr zu verdienen!!!
Mit freundlichen NSU-Grüßen
H.Rossnagel

Fundstück zur NSU-Problematik

Hier ein Bericht aus der Zeitschrift der IG-Metall (unten in 2 Bilder geteilt, dann kann man es besser lesen, da im Blogformat keine pdf-Datei möglich ist!)


Bilder anklicken - dann wird`s noch größer!!!