Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

17. April 2011

Saisonstart wie jedes Jahr in Mühldorf

Alle Jahre wieder findet eine der ersten Veranstaltungen in unserer Gegend in Mühldorf auf dem Speedwaygelände statt. Auch dieses Jahr startet die Saison mit strahlend blauem Himmel und gefühlten 20.000 Trillionen Teilnehmern (so fühlt es sich wenigstens im Stau an, der sich -auch wie jedes Jahr- bildet, wenn man auf das Gelände auffahren will). Damit alle die noch nicht dort waren mal einen kleinen Eindruck bekommen:

Auch unsere IG war zahlreich vertreten und lies sich die erste "Veranstaltungshalbe" schmecken:


Auch NSU`s gab es natürlich zu bestaunen. Ich weiß, der eine ist ein Goggo. Hat aber damit zu tun, dass der Hias "fremdgegangen" ist und mit seinem Coupe die Reise nach Mühldorf angetreten hat.






Hier treffen sich die NSU-Fahrer

Dank unseres (-im positiven Sinne-) "Bastelkönigs" Manfred haben wir jetzt auch ein Stammtischschild. Wobei das Wort "Schild" eine Untertreibung sondersgleichen darstellt. Aber seht selbst:

16. April 2011

Der absolute Wahnsinn! (In eigener Sache)

Auf diesem Bild seht ihr mich absolut sprachlos (was nun nicht all zu oft vorkommt!). Beim gestrigen Stammtisch haben dafür meine NSU-Kollegen gesorgt, in dem ich einen Überraschungs-Geschenkekorb (Verzeihung Dani, es muss natürlich heißen: "Geschenke-dieauchspätermalfürspielzeugzuverwendenist-Box") für meinen Junior überreicht haben. Auch im Namen meiner Frau an alle noch einmal ein: "Herzliches vergelts Gott!!!"

8. April 2011

Bericht von der Techno Classica Essen und Ausflug nach Neckarsulm

Hallo Leute
Melde mich von der "Essen Classica" wieder zurück. Ich habe den Stammtisch der NSU-IG Oberhausen besucht und soll alle bayrischen NSU-Fahrer grüßen, was ich hiermit getan habe.
Haben mit dem IG Rosenheim Outfit mächtig eindruck gemacht, danke Hias !!
Werde in der nächsten PP einen kleinen Beitrag zur Essen Classica schreiben...dann mehr.



Wir waren auf der Rückfahrt von Essen Classica noch in Neckarsulm im NSU-Zweiradmuseum, haben aber ausserhalb vom Museum fast keine Hinweise auf NSU gefunden, ausser diese Bilder:


Viele Grüße
Manfred Rother

Techno Classica - Coys Versteigerung (oder Fundstück der Woche aus Essen)

Auf der Techno Classica in Essen gab es am Sa nachmittag eine Versteigerung von Fahrzeugen des Auktionshauses COYS.
Da haben die einen Bentley versteigert für satte 350 000 €.
Und einen Englischen Oldtimer (Typ weiß ich nicht). Man beachte das Nummernschild: NSU 698

Manfred Rother

Fundstücke der Woche (Teil 10)

Ein Prinz im Dornröschenschlaf (dabei sollte der Prinz doch Dornröschen wecken!?!). Oder täuscht der erste Eindruck? Der P4 ist zugelassen und auch die Gegenstände im Inneren lassen darauf schließen, dass das Auto noch in "Gebrauch" ist. Standort: Lenggries

6. April 2011

Ein echter Oldtimerfahrer!!! Nur die "falsche" Marke :-)

Vötter`s Fahrzeugmuseum in Kaprun

Ich war letzte Woche geschäftlich in Kaprun und habe die Mittagspause dazu genutzt mich bei "Vötter`s Fahrzeugmuseum" umzusehen. Dort gibt es über 150 Exponate der 50er bis 70er Jahre zu sehen. Unter anderem die Original Gletscherbahn Kitzsteinhorn, Traktoren, einen "Spatz", einen "Janus" und jede Menge NSU wie z.B. (siehe Bilder) Prinz 2, Prinz 4, Sportprinz, Ro 80, 1200er, diverse Motorräder, und, und, und. Die Ausstellungsstücke sind teilweise restauriert und teilweise auch in "Originalzustand bzw. Fundzustand" belassen. Durch den Platzmangel sind viele Autos auch "gestapelt" und deshalb nicht direkt zugänglich, was ich sehr schade finde! Der Eintritt von 7,-€ bleibt hier unkommentiert! Wenn es interessiert: www.oldtimer-museum.at