Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

4. August 2020

NSU IG Rosenheim Sommer-Ausfahrt

Nach langer Zeit war es endlich wieder einmal soweit! Am ersten August trafen wir uns zu einer Sommer-Ausfahrt. Dank Corona natürlich in etwas abgeschwächter Form, aber Spaß hat es trotzdem allen gemacht!
Bereits bei der Anreise gab es den ersten Totslausfall zu beklagen - Franz konnte leider erst gar nicht mitfahren. Deswegen ging's dann mit 11 Autos zum Kaffeetrinken zu einem Hofcafe in der Nähe von Miesbach. An dieser Stelle seien die Kuchen-Stücke erwähnt...gigantisch!!! Auf dem Weg dorthin hatten wir einen weiteren Verlust (Alfred), den wir allerdings noch zum Café lotsen konnten. Nachdem das Kaffeetrinken, bei gefühlten 50 Grad vorbei war, ging es zurück zum Ausgangspunkt. Dort sorgte nicht nur Essen (Gegrilltes) und Trinken, sondern auch noch der Teilemarkt für Abwechslung. Diverse Regenschauer und Gewitter konnten uns nicht davon abhalten, nach so langer NSU-Pause, viel Spaß zu haben.
Steffi und Mane















9. Juli 2020

Der Winter kommt auch trotz Corona

Das Jahr 2020 ist gelaufen, keine Treffen, Ausfahrten, Rennen oder sonstige Veranstaltungen. Aus diesem Grund habe ich schon mit den Wintervorbereitungen begonnen.

Im Winter stelle ich unseren NSU immer auf Unterstellböcke damit die Reifen keine Standschäden bekommen und die Federung entlastet ist. Es ist oft sehr müßig bis er endlich steht und unter der Plane verschwindet.

Unsere Autos sind zwar klein aber dennoch hat man manchmal Platzprobleme.

Es musste also eine Lösung her bei dem das Fahrzeug keine Bodenberührung hat und in der Garage bewegt werden kann. 
Im Netz (Ebay und Amazon) habe ich dann mobile Unterstellböcke gefunden, die eigentlich nur für Achsen gedacht sind aber 900 kg tragen können. Dieses Teil kommt aus China und kann vielseitig eingesetzt werden. 
Standfläche ca. 60x70/75 cm und erweiterbar bis 150cmkostet ca.85 Euro und die Räder sind mit Bremsen versehen. 
Es wäre möglich den Unterstellbock selbst zu bauen, allerdings waren mir
Material, Räder, Lackierung und Schweissen dann doch zu viel Arbeit.

Ich habe sie dann gekauft und für mein Auto angepasst. Auto vorne anheben und VA-Bock unter die Stabiaufhängung schieben und fertig. Hinten anheben und unter die Motortraverse schieben und fertig. Wie Ihr den Bildern entnehmen könnt steht das Auto so hoch,dass man auch kleinere Wartungsarbeiten, wie VA abschmieren, machen könnte
Jetzt kann man das Auto in der Garage frei bewegen und parken.

Für den Sommer sind nur zwei Schrauben zu lösen und die Böcke kann man dann zerlegt einlagern.

Kleiner Tipp: Der Boden sollte schon eben sein also nicht ins Gelände damit fahren

Wenn Ihr Fragen oder Anregungen zu dem Thema habt stehe ich gerne zur Verfügung.

Auf ein baldiges Wiedersehen

Thomas Czeschka












1. Juli 2020

16. Juni 2020

TREFFEN WAGING ABGESAGT

Liebe NSU-Freunde!

Nun ist es offiziell! Auch das Treffen in Waging am Strandcamp musste aufgrund der Corona-Situation abgesagt werden, da in Bayern noch deutlich strengere Auflagen vorherrschen wie in dem ein oder anderen Bundesland.
Ob das Treffen auf 2021 verschoben wird, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest. Sobald es Neuigkeiten dazu gibt, erfahrt ihr sie hier!

2. Mai 2020

Foto-Fundstück der Woche (Teil 108)

Der Globetrotter des Ro 80 Clubs, Klaus von Deylen, in der aktuellen Ausgabe der AutoBild. Der Artikel handelt von seiner über 10.000 Kilometer langen Tour nach Japan.





29. April 2020

Foto-Fundstück der Woche (Teil 107)

Dani und Stefan haben in einer Sonderbeilage der Süddeutschen Zeitung ein NSU-Foto-Fundstück gesichtet...
(Zur besseren Lesbarkeit das jeweilige Bild anklicken - es öffnet sich dann in einem separaten Fenster)

 

17. April 2020

Foto-Fundstück der Woche (Teil 106)

Ja, wen haben wir denn da??? Einen blauen Thurner nebst dem dazugehörigen Besitzer Norbert! Gesehen in der neuesten Ausgabe von MotorKlassik. Ein schöner und vor allem ausführlicher Bericht. Und Zeit zum Lesen habt ihr ja gerade alle genug....;-)
Also ab an die Tanke!!!


 

Internationales NSU Treffen 2020 in Freiamt ABGESAGT!!!

Heute erreichte uns die Mitteilung vom Veranstalter des Internationalen NSU Treffens 2020 in Freiamt, dass nach der Verschiebung nun die Veranstaltung für dieses Jahr KOMPLETT ABGESAGT wurde. Unter Umständen wird Freiamt in den kommenden Jahren das Treffen erneut in Angriff nehmen. Dazu liegen aber noch keine gesicherten Entscheidungen seitens des Veranstalters vor. Diese werden in den nächsten Tagen vermutlich aber bekannt gegeben und ihr erfahrt sie hier dann umgehend!!!

16. April 2020

+++ABGESAGT+++ABGESAGT+++ABGESAGT+++

Seit heute ist es leider traurige Gewissheit:
Das 5. NSU-Treffen der NSU-Prinz-IG-Rosenheim am 23.05.2020 ist offiziell

ABGESAGT!!!

Aufgrund der unsicheren Lage haben wir uns dazu entschieden, das Treffen abzusagen und nicht zu verschieben. Ob 2021 ein Ersatztreffen stattfinden wird, steht noch nicht fest.

26. März 2020

Werkschau Ludwig Koob

Nach dem Buch über den NSU-Werbekarikaturisten Rudolf Griffel gibt es nun seit ein paar Tagen neu eine Werkschau von Ludwig Koob, der ebenfalls (aber nicht ausschließlich) als Zeichner für NSU tätig war. Vielen von uns dürften seine Zeichnungen sehr bekannt vorkommen!? Herausgegeben und initiert wurde dieses Werk vom Sohn Ludwig Koobs, Ronald Koob. Mehrere Seiten dieses Buches, widmet er den NSU-Arbeiten seines Vaters (einige davon siehe Bilder unten). Erhältlich ist dieses Buch über den Holy Verlag Berlin. Den Link dazu findet ihr hier: www.holy-verlag.com







22. März 2020

PrinzeNSUd

Hallo Rosenheim!
Wenn zur Zeit kein Stammtisch stattfinden kann, trinke ich mein Bier halt zu Hause.
Ein kühlen "Prinzensud"
 
Lev wünscht noch einen schönen Tag.
 
 

Internationales NSU-Treffen in Freiamt verschoben!

Folgende Nachricht des Freiamter Organisationskomitees hat uns erreicht:

An alle
NSU-Freunde und
Veteranen-Freunde

                                                                        Freiamt, 18.3.2020

Verlegung des 40. Int. NSU-Treffen: 13. - 16. August 2020
und 19. Breisgau-Veteranen-Rallye: 21. - 23. August 2020

Liebe NSU-Freunde, liebe Veteranenfreunde,

auf Grund einer Verordnung des Landes Baden-Württemberg
dürfen bis zum 15.6.20 keine Veranstaltungen durchgeführt
werden. Vor diesem Hintergrund müssen wir das

40. Int. NSU-Treffen leider verlegen und zwar auf den
13. – 16. August 2020
Desweiteren den Hinweis, dass auch die
19. ADAC-MSRT-Breisgau-Veteranen-Rallye verlegt wird auf den
21. - 23. August 2020

Wir wollen hiermit alle Oldtimer-Freunde, die ihre Teilnahme bereits
zugesagt haben, zuerst informieren, damit ggf. bereits gebuchte
Unterkünfte umgebucht werden können, soweit Kapazitäten frei sind.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir ausreichend Camping-Plätze 
und Übernachtungsmöglichkeiten für Gruppen in der benachbarten
Schule haben.

Bitte teile uns mit, ob Du auch den neuen Termin wahrnehmen kannst,
worüber wir uns natürlich sehr freuen würden, oder ob wir Dir das
Startgeld zurücküberweisen sollen.

Kontakt:
Fax: +49 7641/2004
Tel. +49 171 3108462

Nicole Reifert, Vorsitzende                           Alfred Haas, Organisation

21. März 2020

Neuer Partner der NSU Prinz IG Rosenheim

Auch 2020 ist unser NSU-Sponsor wieder mit an Bord. Es handelt sich hierbei um den in Nürnberg ansässigen NSU-Spezialisten "NSU Walter" mit dem Inhaber Jörg Höber. Wir freuen uns sehr über die Kooperation und weisen gleich alle NSU-Fahrer auf seine aktuelle Homepage hin. Also, gleich mal einen Blick draufwerfen! Hier geht`s zur Homepage: http://nsuwalter.de/ (oder auf`s Bild klicken!)

ACHTUNG: Neue Adresse!!! -> Turnerheimstraße 43, 90441 Nürnberg


http://nsuwalter.de/

5. März 2020

Fundstück der Woche (Teil 61)

Nach längerer Zeit mal wieder ein NSU-Fundstück der Woche...
Gefunden habe ich diese "Schrott-Kunst" in Kössen/Österreich. Bei Bauarbeiten zum Hochwasserschutz musste eine alte Mülldeponie entsorgt werden. Die gefundenen Schrottteile wurden von 20 Künstlern aus Deutschland, Österreich und dem Iran zu Skulputren verwandelt. Mehr Infos dazu gibt es hier: Hier klicken!


1. März 2020