Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:00 Uhr) beim Christl`s Restaurant & Cafe in Rohrdorf statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

19. Juni 2022

Maxlrain 2022

Nach der Corona-Zwangspause fand endlich wieder das größte Oldtimertreffen in Südostbayern statt. Das Maxlrainer Oldie Feeling. Wie fast zu erwarten, war in diesem Jahr "die Hölle los". Die Besucher- und Ausstellerzahlen wurden zu den Vorjahren noch einmal getoppt. Die lokale Presse spricht von über 7000 Fahrzeugen und mehr als 20.000 Besuchern. Das neue Einbahnstraßenkonzept sorgte jedoch leider für lange Staus und Unmut bei allen Beteiligten bereits bei der Anreise. Der Veranstalter gelobte jedoch für 2023 Besserung. Ansonsten eine hervorragende Oranisation und "Hut ab" vor den riesigen logistischen Herausforderungen!!!

Als Sonderausstellung gab es die Fahrzeuge der Kultserie "Irgendwie und Sowieso" zu bestaunen. Zudem war der Regisseur Franz Xaver Bogner, sowie viele der damaligen Schauspieler und Akteure nach Maxlrain angereist und gaben auf der großen Bühne ein ausführliches Interview.

Ein großer Dank geht an unsere Dani, die im Vorfeld wieder alles super organisiert hat und für die NSU IG Rosenheim sogar wieder einmal eine Sonderausstellungsfläche auf die Beine stellen konnte!













Vielen Dank an unsere Dani!!!

 

3. Mai 2022

Anlasser/Starter für die NSU 4-Zylinder Motoren

Ich habe mich mal mit dem Thema Anlasser für unsere 4-Zylinder beschäftigt und folgende 3 Starter gefunden.

Der erste Anlasser ist nach meiner Untersuchung der original Starter mit 0,7 PS. Dieser ist sehr lang und hinten mit einem Stützblech am Motorblock verschraubt.
Bosch Teilenummer 0001 211 005.
Er hat ein Gewicht von ca. 6,0 Kilogramm.

Der zweite Starter ist kürzer und ohne Stützblech und hat auch eine Leistung von 0,7 PS.

Bosch Teilenummer 0 001 211 6201. Dieser hat auch eine VW-Nummer - 028 911 023B. Durch die VW-Teilenummer vermute ich das er aus dem VW K70 stammt. Er hat ein Gewicht von 4,5 Kilogramm.

Der dritte Starter ist etwas komplexer. Der Hersteller ist mir unbekannt.

 

Der Anlasser hat eine Leistung von 1,0 Kw(1,4 PS) ist frei ausstossend und der Magnetschalter ist zum Motorblock geneigt. Dieser Umstand kann zu Problemen führen. Für den Einbau dieses Starters sollte man Anpassungen vornehmen. Bei Fragen zu den Anpassungen und Bezugsquellen stehe ich gerne zur Verfügung.
Das Gewicht beträgt 3,0 Kilogramm.

Gruß
Thomas Czeschka

25. April 2022

Fundstück der Woche (Teil 65)

Heute in Teisendorf entdeckt. Der Zustand lässt noch „Restaurierungs-Luft“ nach oben…aber trotzdem schön!


 

23. April 2022

Erstes Oldtimertreffen 2022

Nach langer Altblech-Abstinenz war heute (23.04.2022) im Rahmen des Frühlingsfestes in Pang bei Rosenheim wieder einmal ein Oldtimertreffen. Neben zahlreichen Bulldogs und Zweirädern waren auch eine nicht unerhebliche Zahl an Autos angereist. Die zahlenmäßig stärkste Marken-Fraktion bildeten natürlich die NSUs. Ein Ro 80, ein Sport-Prinz und vier TT zogen die Blicke der Besucher auf sich. 

Der neue Festwirt spendierte allen Fahrzeugbesitzern ein halbes Hendl und so kehrten wir gegen Mittag ins Bierzelt ein. Was für ein eigenartiges Gefühl, nach so langer Zeit wieder ohne Einschränkungen zusammenzusitzen und sich eine kühle Maß zu bestellen. Bei mir waren es (vielen Dank an den Internetrechner!) 959 Tage seit dem letzten Bierzelt. Aber was soll ich sagen...nix verlernt ;-) 










 

19. Februar 2022

TT-Motor-Abholung mit Workshop

Heute sind wir bei herrlichem Reisewetter nach Schorndorf zu Manfred Steinwand (dem zweiten Vorsitzenden im NSU-PRINZ Club Schwaben) gefahren um einen 1300er TT-Motor gegen einen kleinen Obolus nach Niederbayern zu holen.

Vorher mußten aber noch ein paar kleine Anbauten montiert werden. Voller Elan und Begeisterung hat uns Manfred mit in die Montage eingebunden. Nach knapp 3 Std waren dann alle Teil perfekt montiert und wir haben wieder einige Kniffe dazugelernt.

Nach ein paar Tassen Kaffee und Butterbrezen, die Manfred zuvor besorgt hat, traten wir dann wieder die Heimreise an.
Schönen Dank an Manfred für den "kleinen Workshop", die freundliche Aufnahme und die kleine Bewirtung.
 
Lev wünscht noch einen schönen Tag.
 

Eierschneider

NSU war (und ist) ja bekannt für ausgefallene Werbeartikel...dieser hier gehört wohl zur Abteilung "skuril"! Ein Eier-Köpfer mit der Aufschrift "Gutes Abschneiden mit AUDI NSU".

Ein Fundstück-Foto, eingeschickt von Dani Schwanghart.

6. Februar 2022

Sonderausstellung "Der fünfte Ring" und Besuch bei Urban Bauer

Nach langer, coronabedingter Zwangspause haben wir beschlossen, einen der Besen-Wirtschaft-Termine von Urban Bauer ( NSU Weine - hier klicken ) wahrzunehmen. Mit einer 7-köpfigen Rosenheim-Deligation machten wir uns am 05.02. auf den Weg. Geplant war, den Samstag Nachmittag im Audi Forum Neckarsulm zu verbringen. Kurz vor Abfahrt stellten wir fest, dass dieses -ebenfalls coronabedingt- an Wochenenden geschlossen ist. Kurzerhand entschieden wir uns deshalb, in Ingolstadt einen Zwischenstopp einzulegen. Dort ist seit letzter Woche die Sonderausstellung "NSU - der fünfte Ring" zu sehen. Diese Ausstellung läuft noch bis September und ist auf jeden Fall sehenswert.

Frühstück auf dem Museums-Parkplatz

Sonderausstellung "NSU - der fünfte Ring"

"NSU"-Strickmaschine - das war der Anfang

NSU-Rennmaschinen

Fachsimpeleien

Bergmeister-Rennwagen

Ro 80 und Studie "Felix"

Das Forum von oben

Paternoster-Aufzug mit Fahrzeugen aus der Audi-Renngeschichte

Nach dem Museumsladen-Besuch

Weiter ging es nach Neckarsulm, wo wir zuerst eine private Weinprobe von Urban bekamen und daraufhin unsere Fahrzeuge mittels Zuladung von schwäbischen Wein-Köstlichkeiten tieferlegten. Zwischenstopp am Hotel zum einchecken und "K-D-U" (Die Insider wissen um was es sich hierbei handelt - dem Rest kann es nur in einer 4-Augen-Begegnung erklärt werden!). 

Private Weinprobe mit Urban Bauer
Um 17:00 Uhr trafen wir rechtzeitig zur friedlichen Übernahme des NSU-Tisches ein. Wer später kommt hat im Besen meist Schwierigkeiten einen Platz zu finden - schon gar nicht unter der beleuchteten Prinz 4-Frontmaske.

Mannschaftsbild
Viele Ein paar "Viertele" später überraschte uns Urban noch mit einem Käse-Snack...natürlich stilecht auf einem originalen NSU-Kantinenteller. In geselliger Runde stellten wir fest, dass 2023 das Jubiläum "150 Jahre NSU" ansteht. Aus diesem Grund wurde gleich der anwesende Oberbürgermeister von Neckarsulm durch uns "bearbeitet". Es stieß auf wenig Interesse, was uns doch sehr wunderte...vielleicht lag es aber auch an unserer "leicht angetrunkenen" Art ;-). Um sicher zu gehen, dass dem OB klar wird, wie gerne wir NSU-Fahrer ein Treffen im nächsten Jahr in Neckarsulm hätten, könnten wir im ja alle mal eine E-Mail schreiben...rein zufällig habe ich sie gerade zur Hand ;-) ... steffen.hertwig(at)neckarsulm.de ... Spaß beiseite, aber vielleicht könnten die Club-Vorstände sich da ja untereinander koordinieren und so etwas erreichen!?

Käsewürfel - stilecht auf einem NSU-Kantinenteller

Leider schon zu Ende! Wir kommen wieder!
Leider viel zu schnell ging dieser Abend zu Ende und wir wankten in unsere Betten. Nach einem sehr ausgiebigen Früstück, ging es zurück in die Heimat.

Einen ganz lieben Dank von allen an Laura, Daniel und Urban Bauer für diesen wundervollen Abend!!! 

(Alle Teilnehmer waren/sind geimpft, geboostert und getestet...wurden mehrfach registriert und haben sich die Hände desinfiziert - bei so viel leckerem Wein hätte der Virus wohl aber auch nicht überlebt!)

3. Februar 2022

Partner der NSU Prinz IG Rosenheim

Auch 2021 ist unser NSU-Sponsor wieder mit an Bord. Es handelt sich hierbei um den in Nürnberg ansässigen NSU-Spezialisten "NSU Walter" mit dem Inhaber Jörg Höber. Wir freuen uns sehr über die Kooperation und weisen gleich alle NSU-Fahrer auf seine aktuelle Homepage hin. Also, gleich mal einen Blick draufwerfen! Hier geht`s zur Homepage: http://nsuwalter.de/ (oder auf`s Bild klicken!)

Adresse NSU Walter

Meckenloher Straße 7
91126 Rednitzhembach
Deutschland

Telefon (09 122) 983775-0
Fax (09 122) 983775-1
Ansprechpartner Jörg Höber
E-Mailkontakt@nsuwalter.de




http://nsuwalter.de/

 

Sie suchen nach Original NSU Teilen für Ihr Fahrzeug? 

Entdecken Sie bei NSU Walter eine große Auswahl an hochwertigen Original-Ersatzteilen für Ihren NSU. Ob Karosserie- oder Motorteile, Kupplung oder Beleuchtung: Im Teilekatalog von NSU Walter erhalten Sie zuverlässige Informationen, welches Zubehör und welche Original Ersatzteile und Nachfertigungen zu Ihrem NSU passen. Ab sofort können Sie die gewüschten Original NSU Teile schnell und komfortabel auch in unserem neuen Online-Shop bestellen. Verschaffen Sie sich einen Überblick nach Fahrzeugtyp und verschiedenen Baugruppen und lassen Sie sich dann die benötigten Ersatzteile direkt nach Hause liefern. Von NSU Prinz I-III, Prinz IV und Sportprinz bis hin zu NSU 1000 / TT, NSU 1200c und Wankelspider. 

Wir reparieren und restaurieren Ihren NSU! 

Uns liegt es besonders am Herzen, dass Sie sich noch viele Jahre an der Leistung und Qualität Ihres NSU erfreuen. Deshalb sorgen wir mit unserem technischen Know-How und unserer langjährigen Erfahrung dafür, dass Ihr NSU gepflegt und instand gehalten wird. Bei uns erhalten Sie kompetente Beratung und höchste Qualität ganz nach Ihren individuellen Bedürfnissen! 

Sie haben noch weitere Fragen oder benötigen Unterstützung? 

Natürlich begrüßen wir Sie auch in unserem Firmensitz in Nürnberg oder helfen Ihnen gerne telefonisch weiter. Sie erreichen uns stets unter der Telefonnummer 0911 - 664 851 91 oder kontaktieren uns einfach per Mail an kontakt@nsuwalter.de. Wir beraten Sie gerne bei Fragen rund um das Thema NSU Automobile, Ersatzteile, Restauration und Reparatur! 

Ihr NSU-Walter-Team 

 

2. Februar 2022

NSU K70 von Wiking

Eigentlich wollte ich mir keine Modellautos mehr kaufen...aber hier konnte ich nicht widerstehen!

Den K 70 von VW habe ich schon lange - weil es von NSU keinen gab. 

Jetzt ab 2022 neu auf dem Markt: www.wiking.de/NSUK70 

Der NSU K70 ist im Detail besser gearbeitet.
Silberne Türgriffe, Fensterrahmen ect. und im Verhältnis zu anderen Modellen sogar preisgünstig.

Lev 




 

28. Januar 2022

Fundstück der Woche (Teil 64)

Nach längerer Zeit gibt es mal wieder ein Fundstück...!

Entdeckt im oberbayerischen Ostermünchen im Schaufenster einer Motoradwerkstatt. Die Rennmax kann im übrigen käuflich erworben werden!!!