Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:00 Uhr) beim Christl`s Restaurant & Cafe in Rohrdorf statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

26. September 2022

NSU Prinz IG Rosenheim in Riedenburg

Wir waren heute (24.09.) in Riedenburg. Anfangs Sonnenschein, dann folgte leider der Regen. Aber der Regen hält natürlich keine NSUler auf. 

Alle haben die drei Trainingsläufe durchgezogen. Auch die Motorradfahrer waren hart im Nehmen. Auch sie habe voll durchgezogen. Unter den Starten waren drei NSU-Freunde der NSU Prinz IG Rosenheim vertreten. 

Leider waren dieses Jahr viel weniger Teilnehmer als die Jahre zuvor am Start. Vielen ist das Ganze auch vermutlich zu teuer geworden.











 

10. September 2022

15 Jahre NSU Prinz IG Rosenheim und NSU-Spektakel des NSU Prinz Club Schwaben

Anfang September war es soweit...der NSU Prinz Club Schwaben veranstaltete sein legendäres NSU-Spektakel. Dieses Mal etwas außerhalb des "Ländles" in Bayern. Genauer gesagt in Waging am See. Der Grund für die "auswärtige Location" war die Zusammelegung mit unserem 15jährigen Bestehen. 15 Jahre NSU Prinz IG Rosenheim - wahnsinn wie die Zeit vergeht!

Stützpunkt war der Campingplatz "Gut Horn" am Ostufer des bekannten Waginger Sees. Bereits am Freitag waren viele NSU-Fahrer:innen auf dem Platz, sodass eine gesellige Abendrunde zustande kam. 

Am Samstagmorgen ging es nach einer kurzen Fahrerbesprechung auf eine wunderschön ausgesuchte Runde durch den Rupertiwinkel. Erster Zwischenstopp war das Porsche-Museum "TraumWerk" in Anger. Auf dem reservierten Parkplatz konnten wir von den knapp 30 NSU-Fahrzeugen schöne Bilder machen um im Anschluss auf das herzlichste durch eine Museumsmitarbeiterin begrüßt zu werden. Nach diesem kurzweiligen Zwischenstopp ging es weiter auf der schönen Tour in Richtung Mittagessen. Dort stieß unerwartet der Hofmeister Hans zu der Runde dazu...und das trotz seiner gesundheitlich schwierigen Situation. Die hielt ihn allerdings auch nicht davon ab, uns alle spontan zu sich nach Hause einzuladen um seine NSU-Sammlung auf dem verwinkelten Hof zu entdecken. Von seiner Enkelin bekamen wir dann sogar noch ein spontanes Standkonzert mit der Zieharmonika geboten. 

Von dort ging es in Eigenregie zurück zum Veranstaltungsgelände, wo alle Teilnehmer noch rechtzeitig vor dem großen Regen im Restaurants des Campingplatzes trocken eintrafen. In geseliger Runde ließen wir den Abend ausklingen.

Von da an war der Autor nicht mehr anwesend...wer also noch eine "Erweiterung" beitragen möchte...gerne die Kommentar-Funktion nutzen! Vielen Dank an den Prinz Club Schwaben für die Organisation. Im speziellen natürlich an Ingrid Olhausen und ihr Team! Vielen Dank auch an Tom und Hias für die Ausarbeitung der schönen Strecke und die Wahl der super Wirtschaft!  










 

15. August 2022

Olympia Rallye Revival

Wir waren gestern (13.08.22) im Speedwaystadion in Landhut (Ellermühle). Olympia Rallye 1972 - Revival 2022. Herrliche Fahrzeuge. Natürlich mit Walter Röhrl im Porsche. Der hat die Kiste richtig fliegen lassen samt Bürgermeister von Landshut. Sehr schöne Veranstaltung.  Dani und Stefan








11. August 2022

7. August 2022

Mal ein anderes Treffen - aber nicht ganz ohne NSU

Heute waren wir einmal auf einem "anderen" Treffen. Ein Trucker-Treffen! Aber sogar dort haben wir Spuren von NSU gefunden.

Dort haben wir sehr schöne LKWs und aufgemotzte Trucks gesehen. Die Vielfalt der Lackierungen war enorm. Beim Bummeln durch die Verkaufsstände hat Liese in der Fundgrube einen kleinen TT für einen Euro gefunden und ich einen Sportprinz.
Im Festzelt haben wir uns dann gestärkt und mit unseren beiden "NSUs" die Heimreise angetreten.
Mal ein "anderes" Treffen. 
 
Lev wünscht noch einen schönen Tag.









19. Juni 2022

Maxlrain 2022

Nach der Corona-Zwangspause fand endlich wieder das größte Oldtimertreffen in Südostbayern statt. Das Maxlrainer Oldie Feeling. Wie fast zu erwarten, war in diesem Jahr "die Hölle los". Die Besucher- und Ausstellerzahlen wurden zu den Vorjahren noch einmal getoppt. Die lokale Presse spricht von über 7000 Fahrzeugen und mehr als 20.000 Besuchern. Das neue Einbahnstraßenkonzept sorgte jedoch leider für lange Staus und Unmut bei allen Beteiligten bereits bei der Anreise. Der Veranstalter gelobte jedoch für 2023 Besserung. Ansonsten eine hervorragende Oranisation und "Hut ab" vor den riesigen logistischen Herausforderungen!!!

Als Sonderausstellung gab es die Fahrzeuge der Kultserie "Irgendwie und Sowieso" zu bestaunen. Zudem war der Regisseur Franz Xaver Bogner, sowie viele der damaligen Schauspieler und Akteure nach Maxlrain angereist und gaben auf der großen Bühne ein ausführliches Interview.

Ein großer Dank geht an unsere Dani, die im Vorfeld wieder alles super organisiert hat und für die NSU IG Rosenheim sogar wieder einmal eine Sonderausstellungsfläche auf die Beine stellen konnte!













Vielen Dank an unsere Dani!!!

 

3. Mai 2022

Anlasser/Starter für die NSU 4-Zylinder Motoren

Ich habe mich mal mit dem Thema Anlasser für unsere 4-Zylinder beschäftigt und folgende 3 Starter gefunden.

Der erste Anlasser ist nach meiner Untersuchung der original Starter mit 0,7 PS. Dieser ist sehr lang und hinten mit einem Stützblech am Motorblock verschraubt.
Bosch Teilenummer 0001 211 005.
Er hat ein Gewicht von ca. 6,0 Kilogramm.

Der zweite Starter ist kürzer und ohne Stützblech und hat auch eine Leistung von 0,7 PS.

Bosch Teilenummer 0 001 211 6201. Dieser hat auch eine VW-Nummer - 028 911 023B. Durch die VW-Teilenummer vermute ich das er aus dem VW K70 stammt. Er hat ein Gewicht von 4,5 Kilogramm.

Der dritte Starter ist etwas komplexer. Der Hersteller ist mir unbekannt.

 

Der Anlasser hat eine Leistung von 1,0 Kw(1,4 PS) ist frei ausstossend und der Magnetschalter ist zum Motorblock geneigt. Dieser Umstand kann zu Problemen führen. Für den Einbau dieses Starters sollte man Anpassungen vornehmen. Bei Fragen zu den Anpassungen und Bezugsquellen stehe ich gerne zur Verfügung.
Das Gewicht beträgt 3,0 Kilogramm.

Gruß
Thomas Czeschka

25. April 2022

Fundstück der Woche (Teil 65)

Heute in Teisendorf entdeckt. Der Zustand lässt noch „Restaurierungs-Luft“ nach oben…aber trotzdem schön!