Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

29. Oktober 2011

Ergänzung zu vorherigem Bericht

Die Briefmarke mit Gerd seinem Prinz drauf hat mich dazu bewegt in Österreich am Postschalter danach zu fragen. Da erhielt ich die Antwort, dass es diese Briefmarke nicht einzeln zu kaufen gibt. Man müsse ein wenig "Losglück" haben, da diese Briefmarke eine von 20 Sondermarken ist, die in einem Päckchen steckt, zusammen mit jeweils 5 Aufklebern (von denen es 240 Verschiedene gibt). Ähnlich dem System von Panini-Fußballstickern. Ein Album für die Aufkleber gibt es natürlich auch dazu.

Also was tun? - Mal 10 Päckchen kaufen und schauen! - Heute Abend im Hotel mach ich sie auf, hab ich mir gedacht! - Ob der Prinz wohl dabei ist? - "Ich platze gleich vor Neugier", dachte ich mir. - Stau!!! - Doch sofort aufreißen! -Komm mir vor wie ein 6jähriger - Erstes Päckchen: Batman-Auto als Briefmarke! - Was soll den dass für ein sch... sein??? - Dachte die Sammelserie heißt "Die 201 legendärsten Automobile" und dann das Batmobile? - Verwirrung macht sich in mir breit! - Wenn das jetzt so weitergeht, na dann "Gute Nacht" - Zweites Päckchen: Motiv ist ein Käfer! - Es wird besser - Hoffnung keimt in mir auf! - Päckchen Nummer 3: JUHU! NSU Prinz !!! - Ich hab ihn! Und damit noch nicht genug. In Päckchen 6 und 8 war auch noch ein Aufkleber mit einem Prinz 1(?) und einem RO80 - Was für ein Losglück. Alle 3 NSU Motive in nur 10 Päckchen!

Allerdings muss bei der Österreichischen Post ein großer NSU-Fan arbeiten. 2 Bilder und eine Briefmarke mit NSU als Motiv und das bei den 201 legendärsten Autos. Vielleicht gibt es ja auch noch mehr NSU-Aufkleber in der Serie??? Nächstes mal muss ich unbedingt 100 Päckchen kaufen! :-)

23. Oktober 2011

Prominente IG Fahrzeuge

Und wieder ein "prominentes" Fahrzeug aus unserer IG! Dem Gerd sein Prinz 30 schmückt eine österreichische Sonderbriefmarke aus der Reihe "Legendäre Automobile".
Dieses Fahrzeug könnt ihr auch bei Wikipedia unter dem Suchbegriff "NSU" finden. In der Auflistung der Fahrzeuge neben "NSU Prinz 30/30E". Da sitzt der Gerd sogar noch drin.


Noch ein "prominentes" IG Fahrzeug ist der TT vom Lenz. Er ziert die Werbung für die Sonderausstellung des Zweirad- und NSU-Museums in Neckarsulm 


22. Oktober 2011

Einstand des neuen IG Mitglieds


Das war ja mal wieder ein gut besuchter Stammtisch gestern und zugleich der erste für unser neues Mitglied Gerhard Salzinger mit Frau (unteres Bild). Vielen Dank für deine Einstandsrunde Gerhard! Danke auch an LEV der in Heimarbeit die Bilder der Audi Tradition zu Paketen geschnürt hat, von denen jedes Mitglied eins bekommen hat.

Und an dieser Stelle muss der Pokal der Schwanghart`s (bzw. ihres Autos) noch einmal extra gewürdigt werden:

20. Oktober 2011

Ausflug zu Audi nach Ingolstadt

So!!! Erst einmal tief durchatmen! Ich habe mir überlegt, ob ich heute (also am selben Tag noch) schon den Bericht zu unserem Ausflug schreiben soll - noch so benommen von den vielen Eindrücke des heutigen Tages. Aber ich denke, das ist die beste "Schockbewältigung" und die beste Therapie damit umzugehen :-).

Aber zur Erklärung für all diejenigen, die den heutigen Tag mit etwas anderem verbracht haben oder verbringen mussten: Wir waren bei Audi in Ingolstadt und haben dort das Museum Mobile besucht und durften im Anschluss das Depot der Audi-Tradition besuchen (Herr Franz von Audi Tradition hat mich explizit darum gebeten an dieser Stelle keine "Werbung" für diesen Teil der "Veranstaltung" zu machen. Da dieser Teil von Audi nicht der Öffentlichkeit zugänglich ist. Also für alle die das auch mal sehen wollen: ES GEHT NICHT!!! Ich möchte an dieser Stelle auch nicht weiter darauf eingehen warum es für uns möglich war. Aber, an dieser Stelle nochmal vielen Dank Klemens!!!)

Kaum vorstellbar wieviele Motorsportikonen und Meilensteine der Automobilgeschichte in einer (nennen wir es mal) "Garage" versammelt sein können. Die Fahrzeug-Helden unserer Jugendzeit - und ich meine die Jugendzeit aller in der IG vertretenen Generationen und Altersklassen. Vom Auto Union Typ C/D über den S1 Pikes Peak bis zum LeMans Gewinner mit TDI-Antrieb. Ganz abgesehen von Prototypen und Concept-Cars aller Epochen oder den Vorkriegsfahrzeugen der vier (fünf) Ringe. Vier Stockwerke voll mit Auto-Geschichte die eigentlich nur mit einem Wort zu beschreiben sind: ÜBERWÄLTIGEND!!!

Doch dem langen Text sollen nun endlich Bilder (und Filme) folgen. Ich bitte an dieser Stelle um Verständnis, das es etwas mehr als die üblichen 4-5 Bilder sind. Eine kleinere Auswahl war mir leider nicht möglich!


















19. Oktober 2011

NSU Stammtisch

So sieht ein "ECHTER" NSU-Stammtisch aus!!!
Eingesendet von LEV (Keine Ahnung wo er den gefunden hat - sobald ich Info habe wird diese nachgereicht! Aber so wie ich ihn kenne entstammt er seiner Bastelkammer!?!)

15. Oktober 2011

14. Oktober 2011

Foto-Fundstück(e) der Woche (Teil 6)

War gestern in einem Hotel im Allgäu und bin am Prospekteständer vorbeigegangen, als mein "NSU-Blick-Radar" ausgeschlagen hat. Und das gleich zwei Mal! 1x NSU-Rennwagen bei der Rallye am Jochpass bei Bad Hindelang und 1x eine Münch vom Technikmuseum Speyer (die in ihrem Museum gleich eine ganze Münch-Sammlung ausgestellt haben)




11. Oktober 2011

Foto-Fundstück der Woche (Teil 5)

Unser treuer Leser Karl, hat mir heute folgendes geschickt:

Hallo Heiko,
bin immer gern auf eurer IG Seite - immer was neues zu entdecken. Das heißt
sie ist lebendig. Hab die Tage in der Heilbronner Stimme ein "Fundstück " entdeckt. Es
belegt, warum Petrus bei NSU-Ausfahrten immer die Sonne scheinen lässt. Zur Zeit wird in Neckarsulm die Fassade der katholischen St.Dionysius Kirche renoviert. Dabei hat man am Kirchturm einen Sandstein mit NSU-Zeichen gefunden. Er zeigt in westliche Richtung auf das heutige AUDI-Werk. In Richtung Rathaus soll ein Stein mit Hakenkreuz gerichtet sein und zur Innenstadt hin, ein Handwerkerzeichen. Man will alles lassen, da es von unten mit bloßem Auge so nicht zu sehen
ist. Aber es ist der Beweis für den NSU-Draht nach oben.
Grüße von
Karl


Noch eine Anmerkung wegen des Kompliments zu unserem Internetauftritt:
Eine Internetseite die aktuell und lebendig sein soll, ist immer nur so gut wie die, die dabei mithelfen (mit Berichten, Fotos, etc.) sie mit Neuem "Futter" zu versorgen.
Deshalb ein herzliches Dankeschön an alle, die uns mit Material versorgen!!!

9. Oktober 2011

Saisonabschluss 2011

Unser traditioneller Saisonabschluss für 2011 (beim "Rotter Oktober" in Rott am Inn) ist seit heute Nachmittag nun auch Geschichte und die NSU`s beginnen ihren vollgetankten und aufgebockten Winterschlaf. Aber aus besagtem Anlass gibt es nun einen ausführlichen Bericht (ihr müsst euch ja die nächsten Monate keinen Veranstaltungsbericht mehr durchlesen):

Gestern Abend - bange Blicke zu Himmel - dann zum Thermometer und mir stellte sich die Frage: "Ab welchen Witterungsverhältnissen sagt der Veranstalter des Rotter Oktober sich: Ich bleib lieber im Bett und sag die Gaudi ab!?" - Rundruf! - Wer fährt? Wem is zu kalt/regnerisch/gefroren/etc.? Aber wie üblich, der harte Kern: "Logisch fahrma!" (Wobei die mit weiter Anfahrt sicherheitshalber mit ihrem Zivilfahrzeug kamen)
Und siehe da - Sonntag Morgen und "nur" noch Wolken! Diese sahen um 9 Uhr allerdings noch aus als könnten sie in "Wetten Dass...???-Manier" (Wetten, dass ich innerhalb von 5 Minuten das Chiemgau oberhalb von 500 Metern weiß machen kann!) uns die Veranstaltung verhageln (Achtung Wortspiel!). Aber Petrus ist bekanntlich ja NSU-Fan und aus diesem Grund gab`s bis zum frühen Nachmittag, zu Kaffee und Kuchen (dieses Mal gekauft bzw. vom netten Veranstalter gesponsert), dann sogar noch Sonnenschein, was die Besucherzahlen im Vergleich zum Vormittag auch gleich exorbitant in die Höhe schnellen lies.
Da der "Rotter Oktober" ja ein Markt ist, gab es dort einiges zu entdecken. Aber nicht nur Verkaufsstände und Ausstellungsstände der örtlichen Gewerbetreibenden sondern auch eine landwirtschaftliche Leistungsschau über Feuerwehrvorführungen (an einem Unfall-Fiesta) bis zur Freestyle-Modellautovorführung gab es noch allerhand zu sehen. Dazu mehr bei den unten angeführten Bildern mit dazugehöriger Bildunterschrift.

Somit bleibt mir nur noch zu sagen: Liebe NSU-Kollegen, es war mal wieder eine superschöne Saison mit euch, wir haben viel erlebt, tolle Benzingespräche geführt und uns wieder mal unter Beweis gestellt, was für eine saugeile Truppe wir sind! In diesem Sinne werden wir den Winter mit unseren Stammtischen schon rumbringen und ich freue mich jetzt schon auf`s Frühjahr 2012 und natürlich gaaaanz wichtig: unser NSU-Treffen am 19.Mai bei strahlendem Sonnenschein und kühlem Bier!

Aber jetzt endlich die Bilder vom Rotter Oktober:

Aufstellung an unserem Stammplatz

Benzingespräche am einzig warmen Platz - vor Lenz seinem heißgefahrenen Triebwerk

Stammtischbrüder und -schwestern

Kadett und Hanomag (übrigens mit "TT" als Kennzeichen)

Alt und Neu bei der Leistungsschau

An dieser Stelle keine Bildunterschrift sondern Text: In der Halle der ortsansässigen Gewerbetreibenden fanden wir diesen Stand (Bild oben) vom "Bullimeister". Dieser fertigt Dioramen nach eigenen Wünschen und Vorstellungen in 1:18 an. Diese tollen Teile haben uns veranlasst diesem Herrn hier einen Link zu widmen. Schaut euch seine Seite unbedingt mal an: www.bullimeister.de

Foto-Fundstück der Woche (Teil 4)

Dieses Bild ist eine Postkarte, die der Vater vom Hias zu seinem Prinz dazubekommen hat vor über 40 Jahren. Seitdem befindet sie sich eingerahmt in Familienbesitz!

8. Oktober 2011

26. ADAC-RGR-KATHREIN Rallye 2011

Heute fand wieder einmal die legendäre Kathrein-Rallye in Rosenheim mit extra Klassikwertung statt. Mit dabei auch zwei "NSU-Fahnen-Hochhalter" - der Peter von unserer IG mit seinem 1200er und ein mir nicht bekannter Augsburger ebenfalls mit einem 1200er (allerdings ziemlich Original).




5. Oktober 2011

14. Pro Luftfahrt Treffen Jesenwang (mit Oldtimertreffen)

Dieses Jahr fand bereits zum 14. Mal das Oldtimertreffen der pro luftfahrt in Jesenwang statt. Und dieses Jahr hat es die Pressesprecherin, sprich „ich“, geschafft, einige der NSUler der IG Rosenheim dazu zu bringen mit nach Jesenwang zu fahren. Und siehe da, alle waren begeistert. Sogar der „Preißn-Peter“ aus Berlin war anwesend. Unser Ro80 Freund aus Landshut machte die Runde dann noch komplett. Dieses Mal konnten wir mal Flagge zeigen. Nachdem wir mittlerweile Oldtimertreffen erprobt sind, hat es mit der Verpflegung auch wieder wunderbar funktioniert. Zu unseren Autos hat sich gegen Mittag eine NSU-Max gesellt. Der Fahrer aus Dillingen konnte es kaum glauben, dass so viele NSU´s (1200C Automatic, Sportprinz, Ro80, 4 TT´s) neben seiner Max parken. An dieser Stelle „Herzliche Grüße nach Dillingen“. Die Vielfalt der Autofabrikate ist in Jesenwang kaum zu übertreffen. Vergleichbar mit dem Treffen in Maxlrain. Ob „Entenparade“, Jaguar, Audi, VW, BMW, Trabant, TVR, Amy´s, Opel, Traktoren usw., es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Nicht zu vergessen die alten Flugzeuge. Ein herzliches Dankeschön an die Piloten für die tollen Flugshows. Die Zeit verging auch dieses Jahr wieder wie im Flug und der Tag war wieder viel zu schnell vorbei. Wer weiß, vielleicht sind wir ja nächstes Jahr noch mehr NSU`s.
Dani





2. Oktober 2011

NSU Kalender 2012

Liebe NSU-Freunde,

der LEV macht wie letztes Jahr auch dieses Jahr wieder einen tollen NSU-Kalender. Der Preis für das gute Stück beträgt läppische 10,-€ (wer ihn nicht bei unserem Stammtisch abholen kann, dem wird natürlich das Porto noch dazuberechnet). Wer einen haben möchte einfach bei der IG melden: nsu-ig@gmx.de

Das Titelblatt ist schon fertig: