Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

30. November 2012

Es gibt doch "Wahnsinnigere" :-)

Leute, was soll ich sagen: Bis gestern habe ich fest daran geglaubt, ich wäre "NSU-verrückt"! Aber was ich dann gesehen habe,.....!!! Ich glaubte bei mir zu Hause wäre der "NSU-Vorschul-Kindergarten" und ich steh gerade im "Gymnasium"! Neudeutsch: "ALTER IST DAS FETTTTTTTT!!!!!"
Ich versuche Worte zu finden!
Also: Auf der Suche nach einem Superfoxmotor - der regelmäßige Homepageleser weiß mittlerweile worum es geht :-) - hatte ich Emailkontakt mit Harald Janu aus Oettingen. Nach längerem "Email-hin und her", sagte er mir ich solle ihn mal besuchen wenn ich beruflich in der Nähe bin, er wäre auch NSU-Sammler. Gesagt - Getan!!! Nach einer supernetten Begrüßung waren wir uns schnell sympatisch (Oder Harald??? Sag ja nichts anderes!!!) und er führte mich durch seine heiligen Hallen! Vom Vollsortiment der Quicklys, Lambrettas, Prima`s, über Quick 50, zu den Max, Lux, Konsul, OSL`s, Vorkriegs- und Rennmaschinen, sowie Gelände-Maxen, bis hin zur Gelände Max von Werner Haas oder auch Skuriles wie eine Polizei-Quickly oder einen NSU Stationärmotor - der Mann hat alles (es würde den Bericht sprengen hier alles aufzuzählen). Ganz zu schweigen von den originalen "An-die-Wand-hängbare-NSU-Devotionalien". So muss es im Himmel aussehen :-)
Und jetzt hat er sich auch noch ein altes Kino gekauft um dort ein NSU-Museum aufzubauen - NEID!!!
BITTE schaut euch seinen Internetauftritt an (der nebenbeibemerkt auch Klasse ist) und macht euch selbst ein Bild - wobei es im Original viel beeindruckender ist: http://www.faszination-nsu-motorräder.de/
Und an alle, die in der Nähe von Oettingen wohnen: Harald veranstaltet jedes Jahr ein Oldtimertreffen für Motorräder - fahrt hin, es lohnt sich!
Aber jetzt die Bilder:









An Harald: Vielen Dank für den tollen Besuch bei Dir! Ich hoffe wir bleiben in Kontakt!?

24. November 2012

Fundstück der Woche (Teil 36)

Meine Mutter erzählt mir neulich: "Beim Opa im Altenheim steht ein NSU im Eingangsbereich!"
Ich sie also gleich wieder losgeschickt zum Bild machen. Zeitgleich war sogar ein kleiner Bericht in der Zeitung dazu. Es ist der Prinz 4 der beim NSU Treffen 2012 im Festzelt stand!


20. November 2012

Fundstück der Woche (Teil 35)

Die Pia - Lev`s Tochter - aka "Levette" :-) hat vor ihrer Wohnung ein Fundstück entdeckt! An den Fahrer (sollte er unsere Homepage lesen!?): Wie wär`s denn mit unserem Stammtisch? Wir würden uns freuen - sie/du wären/wärst auch nicht der einzige Münchner :-)


17. November 2012

Foto-Fundstück der Woche (Teil 28)

In der Zeitschrift "Wohnen" von der BHW Bausparkasse fand ich bei den Geschenktipps in Form eines Adventskalenders eine CD die auf dem Cover eine Münch hat:


14. November 2012

Mammuth

Hab gerade bei Arte entdeckt, dass "Mammuth" mit Gerard Depardieu läuft. Das französische Motorrad Roadmovie mit einer Münch Mammuth:






So langsam reichts!

Auszug aus der gestrigen Bildzeitung unter der Rubrik " Verlierer"

Ärger für Nürnbergs Oberbürgermeister .Seine Verwaltung stellte fest:
38 Fahrzeuge aus dem Fuhrpark der Stadt tragen das Kennzeichen "N-SU"
Nach der Mordserie der Neonazi-Gruppe NSU müssen nun alle Kennzeichen, Fahrtenbücher und Tankkarten ausgetauscht werden.
Bild meint-
Kennzeichen der Schande.


Es ist nicht zu glauben, wie der Firmenname einer erfolgreichen Auto,- und Motorradfirma so in Verruf gerät. Und Keiner ist in der Lage, dies zu unterbinden.
Ich versteh nicht, das sich die Stadt Neckarsulm, das Zweiradmuseum, die Audi-Tadition, die soviel ich weiß, die Rechte an dem Namen NSU hat, oder die vielen NSU-Clubs und Vereine sich nicht stärker dafür einsetzen, das das Kürzel NSU in den Medien nicht mehr in Verbindung mit den Rechtsradikalen genannt wird. Oder muß Neckarsulm jetzt auch einige Strassennamen ändern.
Vielleicht wird ja auch das NSU u. Zweiradmuseum bald nur noch Zweiradmuseum heißen.
NSU hat etliche sportliche Weltrekorde eingefahren, war seiner Zeit größter Zweiradhersteller der Welt, hat viele Erfolge im Rennsport und bei Bergrennen eingefahren, hat den legendären RO 80 mit den weltberühmten Wankelmotor entwickelt...und...und.
Das sind nur einige Erungenschaften der Firma NSU, man könnte da noch vieles aufzählen.
Und das wird nun alles negativ beurteilt.
Wenn man erzählt, ich fahre einen NSU, wird man schon komisch angesehen und als Nazi bezeichnet.Das trifft  mich sehr.
Wenn Felix Wankel oder Claus Luthe das wüssten, die würden sich im Grabe umdrehen.
Wenn sich die Radikalen "CSU" * nennen würden, würde das sicher sofort verboten.
Es ist schade, das man sich als NSU Fan damit abfinden muß.
Die heutige Generation kennt die Firmengeschichte von NSU garnicht, hört den Namen NSU immer nur in Verbindung mit der National Sozialistische Union.
Ich finde, das haben die Väter der Firma NSU nicht verdient.

Dieser Eintrag ist die persöhnliche Meinung des Verfassers und nicht die der IG.
Obwohl ich mir vorstellen kann, das jeder, der sich mit den Fahrzeugen der Firma NSU  beschäftigt, immer son Hals kriegt, wenn er Berichte hört oder sieht, die sich mit der Thematk
National Sozialistische Union befassen.

Lev

*= oder BMW, VW, H&M, DB, DGB oder ähnliches (Anm. der Internetredaktion)

10. November 2012

Neue Termine

Unter dem Punkt "Veranstaltungen" stehen die ersten Termine für 2013! Sollte jemand noch/schon weitere Termine wissen, schickt sie mir bitte: nsu-ig@gmx.de
Dies gilt natürlich auch für Veranstalter von Treffen, Märkten und Messen!

Besonderer Termin: Stammtisch im Februar! - Da wird uns Thomas Ammerschläger besuchen und mit Geschichten aus seiner NSU-Zeit erfreuen. Für alle die nicht wissen wer Thomas Ammerschläger ist, anbei ein Link: Hier klicken!!!

9. November 2012

Foto-Fundstück der Woche (Teil 27)

Ja da hat doch mal eine redaktionelle Kategorisierung voll ins Schwarze getroffen: "Traumwagen" in der aktuellen Dezember-Ausgabe von MotorKlassik mit dem 1200er TT der Audi Tradition:



4. November 2012

Fundstück(e) der Woche (Teil 34)

Auf meiner Suche nach dem "heiligen Kral" (Superfox Motor - und den Kral findet man wahrscheilich schneller!) führte mich mein Weg in die Nähe von Pfarrkirchen zu einem Sammler, der in seiner Garage auch ein paar NSU-Exponate stehen hat:

201 Z Baujahr 1939

Superfox

Lux

Spezialmax