Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

9. Oktober 2011

Saisonabschluss 2011

Unser traditioneller Saisonabschluss für 2011 (beim "Rotter Oktober" in Rott am Inn) ist seit heute Nachmittag nun auch Geschichte und die NSU`s beginnen ihren vollgetankten und aufgebockten Winterschlaf. Aber aus besagtem Anlass gibt es nun einen ausführlichen Bericht (ihr müsst euch ja die nächsten Monate keinen Veranstaltungsbericht mehr durchlesen):

Gestern Abend - bange Blicke zu Himmel - dann zum Thermometer und mir stellte sich die Frage: "Ab welchen Witterungsverhältnissen sagt der Veranstalter des Rotter Oktober sich: Ich bleib lieber im Bett und sag die Gaudi ab!?" - Rundruf! - Wer fährt? Wem is zu kalt/regnerisch/gefroren/etc.? Aber wie üblich, der harte Kern: "Logisch fahrma!" (Wobei die mit weiter Anfahrt sicherheitshalber mit ihrem Zivilfahrzeug kamen)
Und siehe da - Sonntag Morgen und "nur" noch Wolken! Diese sahen um 9 Uhr allerdings noch aus als könnten sie in "Wetten Dass...???-Manier" (Wetten, dass ich innerhalb von 5 Minuten das Chiemgau oberhalb von 500 Metern weiß machen kann!) uns die Veranstaltung verhageln (Achtung Wortspiel!). Aber Petrus ist bekanntlich ja NSU-Fan und aus diesem Grund gab`s bis zum frühen Nachmittag, zu Kaffee und Kuchen (dieses Mal gekauft bzw. vom netten Veranstalter gesponsert), dann sogar noch Sonnenschein, was die Besucherzahlen im Vergleich zum Vormittag auch gleich exorbitant in die Höhe schnellen lies.
Da der "Rotter Oktober" ja ein Markt ist, gab es dort einiges zu entdecken. Aber nicht nur Verkaufsstände und Ausstellungsstände der örtlichen Gewerbetreibenden sondern auch eine landwirtschaftliche Leistungsschau über Feuerwehrvorführungen (an einem Unfall-Fiesta) bis zur Freestyle-Modellautovorführung gab es noch allerhand zu sehen. Dazu mehr bei den unten angeführten Bildern mit dazugehöriger Bildunterschrift.

Somit bleibt mir nur noch zu sagen: Liebe NSU-Kollegen, es war mal wieder eine superschöne Saison mit euch, wir haben viel erlebt, tolle Benzingespräche geführt und uns wieder mal unter Beweis gestellt, was für eine saugeile Truppe wir sind! In diesem Sinne werden wir den Winter mit unseren Stammtischen schon rumbringen und ich freue mich jetzt schon auf`s Frühjahr 2012 und natürlich gaaaanz wichtig: unser NSU-Treffen am 19.Mai bei strahlendem Sonnenschein und kühlem Bier!

Aber jetzt endlich die Bilder vom Rotter Oktober:

Aufstellung an unserem Stammplatz

Benzingespräche am einzig warmen Platz - vor Lenz seinem heißgefahrenen Triebwerk

Stammtischbrüder und -schwestern

Kadett und Hanomag (übrigens mit "TT" als Kennzeichen)

Alt und Neu bei der Leistungsschau

An dieser Stelle keine Bildunterschrift sondern Text: In der Halle der ortsansässigen Gewerbetreibenden fanden wir diesen Stand (Bild oben) vom "Bullimeister". Dieser fertigt Dioramen nach eigenen Wünschen und Vorstellungen in 1:18 an. Diese tollen Teile haben uns veranlasst diesem Herrn hier einen Link zu widmen. Schaut euch seine Seite unbedingt mal an: www.bullimeister.de

Kommentare:

  1. Wir können die "saugeile Truppe" nur unterstreichen!!!

    AntwortenLöschen
  2. Heiko hat recht, es war ein schönes NSU-Jahr. Auch wenn wir drei mal naß geworden sind.
    Mit dem Höhepunkt in Brannenburg. Ich bin noch nie sooo gern in eine Kaserne gefahren. Dank an Peter.

    AntwortenLöschen