Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

5. Januar 2019

Das war 2018 - Ein präsidialer Rückblick

Jetzt sitze ich vor einem leeren Bildschirm und soll einen kleinen Jahresrückblick schreiben. Dabei weiß ich gar nicht so recht, wo ich anfangen soll - so viel war los im letzten Jahr. Am besten einfach der Reihe nach:

Am März-Stammtisch wurde das Buch "Besser fahren auf NSU - Karikaturen von Rudolf Griffel"  (geschrieben von Heiko Rossnagel und Lydia Griffel) erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und
eine kleine Abordnung besuchte in Stuttgart die Oldtimer Messe "Retro Classics" und dort natürlich die Messestände der "NSU Scuderia Süddeutschland" und des "Wankel Spider Clubs".

 
Im April waren dann auch schon die ersten Oldtimertreffen zu besuchen. Traditionell in Mühldorf, München auf der Theresienwiese und das Treffen in Straubing.

Der Mai war fast schon zu voll mit Veranstaltungen die wir besuchten. Da war der Vatertags-Ausflug nach Pfarrkirchen im Rottal zum größten Oldtimertreffen in Niederbayern, das 38. Internationale NSU Treffen in Cavallino, die "Bavaria Historic" in Maxlrain - wo wir, dank Dani, wieder einen großen reservierten Parkplatz hatten, um unsere NSU-Fahrzeuge zu präsentieren. Einige Stammtischler besuchten auch noch den  "KAMPF der ZWERGE" am Hockenheim-Ring. Das nenne ich mal ein volles Programm!



 
Im Juni war es dann wieder etwas ruhiger - es wurden einige kleinere, lokale Veranstaltungen in der Region besucht.

Im Juli besuchten wir mit sechs Prinzen das "Kleine Internationale NSU Treffen im Schwarzwald". Es war herrlich mit den Prinzen durch den Schwarzwald zu fahren und sich mit allerlei kulinarischen Spezialitäten aus dem Schwarzwald zu verwöhnen.


 Anfang August war bei allerschönstem Hochsommer-Wetter der Termin für das lange angekündigte Fotoshooting mit Erwin Binder (www.erwin-binder.de) am Torfbahnhof in Rottau und in einem großen Steinbruch in Marquartstein. Es war ein sehr schöner Tag - die Bilder sprechen für sich.
Ende August besuchten wir noch das 9. NSU Treffen der NSU IG Salzburg-Bayern in Hof bei Salzburg.







Im September war auch noch einiges los. Die "Riedenburg Classic" - dort hat unser Heinz mit seinem schnellen Prinzen den 1. Platz unter allen Teilnehmern belegt. Insgesamt waren 9 NSU dabei.
Dann war da noch das Treffen in Taufkirchen bei Kraiburg, wo unsere Dani erstmals ihren erst kürzlich gekauften Prinz 1000 C nach 31-jährigem Dornröschenschlaf der Öffentlichkeit gezeigt hat.
Am Stammtisch bekamen wir Besuch von Peter Zellmer aus Berlin mit seiner Gattin und von dem ehemaligen NSU-Ingenieur Thomas Ammerschläger. Zum Saisonabschluss trafen wir uns noch in Staudach-Egerndach zum Oldtimertreffen beim Gasthaus Ott mit 6 Prinzen und weil’s gar so schön war, machten wir auch gleich noch eine ausgedehnte Ausfahrt ins benachbarte Österreich. Noch zu erwähnen ist das Rossfeldrennen bei Berchtesgaden, das einige von uns besuchten, da es unter den Teilnehmern einige NSU zu bestaunen gab.



 

Im Oktober fuhr unser Werner mit seinem TT als einziger NSU auf dem "Red Bull Ring" in Spielberg mit beim "VENTILSPIEL".


Im Dezember war noch eine Abordnung in Nürnberg um die "Retro Classics Bavaria" zu besuchen. Leider war nur ein NSU zu sehen - ein Sport Prinz im Schrottzustand. Schade, in Nürnberg gibt es doch einige NSU!?


Alle 12 Stammtische waren immer sehr gut besucht - so zwischen 15 und 30 Teilnehmer kamen immer. Noch positiv erwähnen möchte ich, dass auch öfter  Ro 80-Fahrer aus der Region bei unserem Stammtisch vorbeischauen. Auch Familie Doppler aus Niederösterreich schaut öfters im Jahr bei uns vorbei, was uns immer sehr freut wenn sie von soweit zu unserem Stammtisch kommen.

Auf einige Veranstaltungen im neuen Jahr möchte ich auch noch kurz hinweisen:
- das 39. Internationale NSU Treffen in Möhnsen in der Nähe von Hamburg vom 30.5.-2.6.2019
- das NSU-Camp in Naumburg bei Kassel vom 9.8.- 11.8.2019
- und das NSU-Spektakel in Kärnten vom 30.8.- 1.9.2019 am Affritzer See

Ich wünsche euch allen noch ein gutes, gesundes und pannenfreies Jahr 2019

Euer Präsi - Da Hias

1 Kommentar:

  1. Respekt Präsi, das du das alles noch so weißt!!
    Da war ja 2018 schwer was los bei NSU.
    Drum ärgert es mich zum wiederholten Male wenn ich auf unseren Blog-Archiv schaue.,
    Seit 2013 sind die Einträge ständig weniger geworden.Wenn der Trennt so weiter geht, haben wir 2021 noch einen Beitrag, Und der ist geschrieben von Heiko.Es ist echt beschäment, jeder möchte was neues auf der IG-HP lesen...aber mal was schreiben????
    Es ist mir schon klar, das nicht Jeder Talent hat zu schreiben.
    Aber ein paar Zeilen oder ein Foto kann doch wohl jeder mal einstellen.
    Also meine Bitte, schreibt bitte in 2019 mehr Beiträge für unsere HP.
    Bevor sie aus Mangel an Beiträgen aufgelöst wird.

    AntwortenLöschen