Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

27. September 2014

Rossfeldrennen 2014

Der "Tradition" unserer Seite entsprechend, werde ich hier nur "NSU-Bilder" posten! Obwohl es mir mehr als schwer fällt die ganzen genialen Fahrzeuge mit ihren (teilweise) berühmten Fahrern aus über 600 Bildern vom Rossfeldrennen in Berchtesgaden auszusortieren! Aber wer des "Facebooks" mächtig ist, kann ja mal auf meine oder die NSU IG Rosenheim Seite gehen!
Ein wirklich großes Lob gilt dem Veranstalter und seiner vielen unzähligen Helfer!!! Bitte macht auch in den nächsten Jahren weiter so - ihr seit die beste historische Motorsportveranstaltung im Süddeutschen Raum (MINDESTENS!!!).
Toll auch das die Autofirmen und Tuner (Audi Tradition, Porsche Museum, BMW Schnitzer, usw.) in diesem Jahr erneut ihre Depots nach Schätzen durchforstet haben und diese an den Start des Rossfelds gebracht haben.
Aber am einfachsten wäre es, wenn ihr euch es im nächsten Jahr selber anschaut! Es ist jeden Kilometer Anfahrt wert - egal wie weit!













Ach was - sch... auf die Tradition! :-)  (Nur dieses eine Mal!) Ein paar Bilder von "Nicht-NSU" müssen sein!!! Wäre bei diesem excellenten Starterfeld sonst zu schade!












Übrigens: Walter Röhrl erzählte mir beim Rossfeldrennen, dass er in jungen Jahren (als er Lehrling bei Porsche Regensburg war) mit dem TTS eines Freundes, das ein oder andere Mal auf der Strecke Wörth a.D. -> Regensburg einen Porsche aus ihrer Lehrwerkstätte "versägt" hat! KEIN KOMMENTAR AN DIESER STELLE VOM AUTOR :-)

1 Kommentar:

  1. wir waren dieses Jahr auch zum ersten mal am Rossfeld. Und ich muß Heiko da Recht geben. Es ist schon beeindruckend was die "alten Mühlen" noch so drauf haben. Und da man im Fahrerlager so hautnah an den Promis ist, kommt sogar hier u da mal ein persöhnliches Gepräch zu stande. Und KEINER ist sich zu fein um Autogramme zu geben.

    AntwortenLöschen