Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

6. März 2018

38. Internationales NSU-Treffen in Italien

Folgende Zeilen haben uns vom "Mit-Organisator" des Treffens, Joachim Auerbach (NSU Fahrergemeinschaft Neckartal), erreicht:
 
38. Internationales NSU-Treffen auf dem Union-Lido-Campingplatz in Cavallino (Italien)

Vom 24. -27. Mai 2018 veranstaltet der Union-Lido Campingplatz das 38.Internationale NSU-Treffen 2018. Der NSU-Club Italia und die NSU-Fahrergemeinschaft Neckartal werden die Mannschaft des Union-Lido dabei tatkräftig unterstützen.

Lieber NSU-Motorrad-Fahrer! Am 15.Mai 1955 hat NSU an einem eigenen Strand am adriatischen Meer, ganz in der Nähe von Venedig, einen großen Campingplatz eingeweiht. Alle NSU-Fahrer Europas, die ihre Ferien in Italien verleben möchten, sind auf diesem Platz herzlich willkommen!“

So beginnt der erste ganz bescheidene Prospekt über den NSU-Lido, den die beiden Generalimporteure für NSU-Fahrzeuge in Italien, Ignazio Vok sen. und Angelo Macola 1955 gründeten.
Seitdem sind viele Jahre vergangen, und aus dieser anfangs nur für NSU-Werksangehörige und -Fahrer geplanten Ferienanlage, entwickelte sich einer der größten und modernsten Campingplätze Europas, mit mittlerweile 5-Sternen ausgezeichnet. Man blickt bereits auf über 60 Jahre zurück.
Ich denke, das ist Grund genug, dorthin mit NSU-Fahrzeugen zu fahren. Stets wird man auf die Historie „N S U„ mit Stolz zurück blicken und alle NSU-Fahrzeuge gerne dort empfangen.
Ohne NSU gäbe es den Campingplatz so nicht!

Aus den anfänglich kleinen Fehlern hat man gelernt, es wird etliche Verbesserungen geben. So erhält jeder Teilnehmer einen Plan von Campingplatz, innerhalb des Platzes wird mit NSU-Schildern der Weg zum Treffpunkt ausgeschildert. Jeder Teilnehmer mit einer Nennbestätigung der einen Platz oder eine Unterkunft gebucht hat, bekommt Zugang zum Platz. Alle anderen NSU-Fahrer mit Nennbestätigung bekommen eine Gästekarte und auch Zugang zum Platz. Ihre Fahrzeuge können entweder im Platz oder gegenüber im Sportzentrum geparkt werden (Muß noch letztlich abgeklärt werden). Das Nennbüro wird auch deutlich ausgeschildert.
Bedenken sollte man, dass der Platz über Pfingsten gut belegt ist, Wenn auch der ein oder andere Gast sich beklagt über unsere Fahrzeuge, so sind doch die meisten Gäste begeistert, wenn wir über den Campingplatz fahren, und einigen Urlaubern gerne der Rückblick an ihre Urlaubszeit von damals wieder vergegenwärtigt wird.
Freuen können wir uns wieder auf eine schöne Ausfahrt entlang der Lagune nach Cavallino mit anschließendem Gruppenbild im Sportcenter von Union Lido. Es wird auch wieder am Freitag ein Zeitfahren auf der Cartbahn „Pista Azzurra“ in Jesolo stattfinden.
Der Platz hat wohl sehr große Ausmaße, aber am Abend einen schönen Bummel zu machen, hat irgend etwas Schönes. Auch wenn nicht alle Teilnehmer direkt zusammen sind, so sollte man die Vorzüge geniessen, wie sehr saubere und große Sanitäranlagen (haben wir sonst auf keinem Treffen!!), die Gastronomie ist sehr vielfälltig, der schöne breite Strand, um nur einige Punkte zu nennen.

Also, freuen wir uns auf ein schönes Treffen an der Adria. Laßt uns ein paar schöne Ferientage dort verbringen und unsere Fahrzeuge den Gästen präsentieren.

Wir sehen uns am Lido in Bella Italia.

Ciao
Joachim Auerbach
(NSU Fahrergemeinschaft Neckartal)

Sollte jemand noch Fragen haben, kann er mich gerne kontaktieren. (Anm.: Auf Wunsch stellen wir den Kontakt her! Mail an: nsu-ig@gmx.de)




Link zu mehr Informationen und zur Anmeldung: https://www.unionlido.com/de/urlaubserfahrung/38-raduno-nsu-club

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen