Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

13. Mai 2013

Soll wohl ein Witz sein?

Bei unserem Ausflug nach Berlin ist mir ein Flyer "in die Hand gefallen". Darauf zu sehen ist der Sport-Prinz unseres IG-Rosenheim-Außenposten Peter Zelmer (aka "Breißn-Beda") und auf der Rückseite sind die teilnehmenden Clubs aufgelistet. Und da traut man doch seinen Augen kaum:

!!!  Da "knickt" der erste Veranstalter (wohlgemerkt einer Oldtimerveranstaltung!!!) ein und traut sich nicht mehr das Kürzel "NSU" zu verwenden und macht aus der "NSU IG Berlin" kurzerhand die "Neckarsulmer IG Berlin" !!!

Lieber TÜV,
ich möchte an dieser Stelle niemanden gegen Sie aufwiegeln und dies ist meine rein persönliche Meinung die ich hier kund tue. Aber meine Fahrzeuge werden in Zukunft nur noch anderen "technischen Überwachungsvereinen" vorgeführt! Denn wer so etwas abliefert, braucht mit mir als NSU-Fahrer auch kein Geld mehr zu verdienen!!!
Mit freundlichen NSU-Grüßen
H.Rossnagel

Kommentare:

  1. Eduard Schiemer14. Mai 2013 um 14:53

    Hallo,

    als ich das gelesen habe, konnte ich es auch nicht glauben:

    "!!! Da "knickt" der erste Veranstalter (wohlgemerkt einer Oldtimerveranstaltung!!!) ein und traut sich nicht mehr das Kürzel "NSU" zu verwenden und macht aus der "NSU IG Berlin" kurzerhand die "Neckarsulmer IG Berlin" !!!"

    Dazu kann ich nur empfehlen: Offensiv damit umgehen, gegendarstellen und sich öffentlich, selbstbewusst empören, wenn es andere nicht machen, dann muss man es eben selbst machen ...

    Viele, mitfühlende Grüße

    Eduard Schiemer, Redaktion Wankel-Journal

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ein "Technicher Überwachungsverein" nicht zu der deutschen Automobilgeschichte steht, hat er meine Fahrzeuge letztes Jahr zum letzten mal gesehen. Es gibt noch Andere.

    AntwortenLöschen