Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:00 Uhr) beim Christl`s Restaurant & Cafe in Rohrdorf statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

6. Februar 2022

Sonderausstellung "Der fünfte Ring" und Besuch bei Urban Bauer

Nach langer, coronabedingter Zwangspause haben wir beschlossen, einen der Besen-Wirtschaft-Termine von Urban Bauer ( NSU Weine - hier klicken ) wahrzunehmen. Mit einer 7-köpfigen Rosenheim-Deligation machten wir uns am 05.02. auf den Weg. Geplant war, den Samstag Nachmittag im Audi Forum Neckarsulm zu verbringen. Kurz vor Abfahrt stellten wir fest, dass dieses -ebenfalls coronabedingt- an Wochenenden geschlossen ist. Kurzerhand entschieden wir uns deshalb, in Ingolstadt einen Zwischenstopp einzulegen. Dort ist seit letzter Woche die Sonderausstellung "NSU - der fünfte Ring" zu sehen. Diese Ausstellung läuft noch bis September und ist auf jeden Fall sehenswert.

Frühstück auf dem Museums-Parkplatz

Sonderausstellung "NSU - der fünfte Ring"

"NSU"-Strickmaschine - das war der Anfang

NSU-Rennmaschinen

Fachsimpeleien

Bergmeister-Rennwagen

Ro 80 und Studie "Felix"

Das Forum von oben

Paternoster-Aufzug mit Fahrzeugen aus der Audi-Renngeschichte

Nach dem Museumsladen-Besuch

Weiter ging es nach Neckarsulm, wo wir zuerst eine private Weinprobe von Urban bekamen und daraufhin unsere Fahrzeuge mittels Zuladung von schwäbischen Wein-Köstlichkeiten tieferlegten. Zwischenstopp am Hotel zum einchecken und "K-D-U" (Die Insider wissen um was es sich hierbei handelt - dem Rest kann es nur in einer 4-Augen-Begegnung erklärt werden!). 

Private Weinprobe mit Urban Bauer
Um 17:00 Uhr trafen wir rechtzeitig zur friedlichen Übernahme des NSU-Tisches ein. Wer später kommt hat im Besen meist Schwierigkeiten einen Platz zu finden - schon gar nicht unter der beleuchteten Prinz 4-Frontmaske.

Mannschaftsbild
Viele Ein paar "Viertele" später überraschte uns Urban noch mit einem Käse-Snack...natürlich stilecht auf einem originalen NSU-Kantinenteller. In geselliger Runde stellten wir fest, dass 2023 das Jubiläum "150 Jahre NSU" ansteht. Aus diesem Grund wurde gleich der anwesende Oberbürgermeister von Neckarsulm durch uns "bearbeitet". Es stieß auf wenig Interesse, was uns doch sehr wunderte...vielleicht lag es aber auch an unserer "leicht angetrunkenen" Art ;-). Um sicher zu gehen, dass dem OB klar wird, wie gerne wir NSU-Fahrer ein Treffen im nächsten Jahr in Neckarsulm hätten, könnten wir im ja alle mal eine E-Mail schreiben...rein zufällig habe ich sie gerade zur Hand ;-) ... steffen.hertwig(at)neckarsulm.de ... Spaß beiseite, aber vielleicht könnten die Club-Vorstände sich da ja untereinander koordinieren und so etwas erreichen!?

Käsewürfel - stilecht auf einem NSU-Kantinenteller

Leider schon zu Ende! Wir kommen wieder!
Leider viel zu schnell ging dieser Abend zu Ende und wir wankten in unsere Betten. Nach einem sehr ausgiebigen Früstück, ging es zurück in die Heimat.

Einen ganz lieben Dank von allen an Laura, Daniel und Urban Bauer für diesen wundervollen Abend!!! 

(Alle Teilnehmer waren/sind geimpft, geboostert und getestet...wurden mehrfach registriert und haben sich die Hände desinfiziert - bei so viel leckerem Wein hätte der Virus wohl aber auch nicht überlebt!)

1 Kommentar:

  1. wenn ich den Bericht so lese, tut es mir leid, das wir nicht dabei sein konnten.

    AntwortenLöschen