Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

25. August 2018

NSU-Treffen in Hof bei Salzburg

Heute lud die NSU-IG-Salzburg-Bayern zum NSU-Treffen. Das Treffen fand in Hof bei Salzburg statt. Wie man es allerdings schafft, in diesem Sommer einen derart kühlen und verregneten Tag zu finden, blieb allen Teilnehmern ein Rätsel ;-D
Trotzdem ging es für die knapp 30 Fahrzeuge und deren Besatzungen, gut gelaunt auf eine Ausfahrt mit dem Namen "Seenrunde", da wir an einigen bekannten Gewässern des Salzburger Landes vorbeikamen (Mattsee, Fuschlsee, etc.). Erster Programmpunkt war das Museum "Fahr(T)raum" in Mattsee wo wir eine Führung durch die Exponate der frühen Schaffensperiode von Ferdinand Porsche bekamen. Anschließend ging es zu einem zünftigen Mittagessen, bevor wir auf einer schönen Runde zurück nach Hof fuhren. Dank des RAS (Rosenheimer Abbiege System) und der Teilnehmer die sich vorbildlich daran hielten, klappte die komplette Ausfahrt völlig problemlos.

Homepage der NSU-IG-Salzburg-Bayern: http://www.nsu-ig-sbg-by.at/












1 Kommentar:

  1. Diese Ausfahrt war eine der besten die ich jeh gefahren bin. Dank der angepassten Geschwindigkeit, die Norbert Rettenbacher als Kollonenführer perfekt umsetzte,und der Teilnehmer die das RAS perfekt befolgten.So sollte jede Ausfahrt ablaufen. Danke Norbert.

    AntwortenLöschen