Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

13. September 2015

ACI-Treffen in Neckarsulm 2015

Wir sind dieses Wochenende der Einladung des ACI  (Audi-Club-International) nach Neckarsulm gefolgt und haben an dem 2. Audi-Club-Treffen teilgenommen. Und ich möchte gleichmal vorraus schicken, daß es in meinen Augen eher ein NSU-Treffen, als ein Audi-Treffen war. Auf jeden Fall wurde den NSU Fahrzeugen mehr Aufmerksamkeit geschenkt als den Audis. Dennoch war der Parkplatz auf dem Pichterich-Gelände gut gefüllt.
 



Doch leider waren nur wenige Audi-Oldtimer zu sehen. Es waren einige DKW 3=6, Audi 60 Kombi, einige Audi Quattro und auch aktuelle Audi-Modelle vor Ort. Als besondere Rarität sah man einen Audi Monza (oder ist es ein DKW?). Der Monza hat nämlich den 1000ccm Drei-Zylinder-Motor vom DKW "Meisterklasse" eingebaut (aber ich kann mich auch täuschen, bin halt kein DKWler.) 
Es hat mich sehr gefreut, H.H.Walter mit seinem Nachfolger, Herrn Höber anzutreffen. Herr Höber war mit seiner "Rennsemmel" vor Ort und hatte viele Gesprächspartner um sich gescharrt.



Auch viele Bekannte aus der NSU-Szene haben wir getroffen: Elke Scheuerle mit Gatten, Ingrid Ohlhausen mit Mann, "Prinz Eisenherz", Danny Marquardt, der harte Kern der NSU-IG 1980 (Griwatz, Behnke, Kynast, Ribbe) und einige mehr, mit denen wir uns angeregt unterhielten.
Am späten Nachmittag nahmen wir dann an einer AUDI-Werksführung teil, die mich doch sehr beeindruckt hat. Kurz gesagt...sehr saubere und logisch durchdachte Arbeitsplätze.
 

Danach trafen wir uns alle beim Abendbuffet ein, welches natürlich aus schwäbischen Spezialitäten bestand. Bei einem Glas Trollinger beendeten wir unseren ersten Tag bei Audi in NSU.
Am nächsten Tag stand dann eine Führung durch das Weingut Scheuerberg von Urban Bauer auf dem Programm. Die informative Führung übernahm "Bauer Junior" Daniel mit seiner Frau Myriam.
 

Seine Ausführungen waren sehr interessant und aufschlußreich. Er beantwortete viele Fragen der Gäste zum Thema Weinanbau, Pflege der Rebstöcke, Qulität und vieles mehr.
 

Zwischen den einzelnen Stationen gab es immer wieder ein Gläschen Wein zur Probe, was mit zunehmender Wegstrecke ganz schön in die Waden ging. Myriam verteilte auch immer wieder Trauben zum probieren.
 

Vor seinem Laden haben wir Urban Bauer dann noch mit seinem "ERLKÖNIG" erwischt.
 

Natürlich haben wir uns dann mit unserer Hausmarke eingedeckt und haben anschliessend die Heimreise angetreten. Alles in Allem war es ein sehr schöner Ausflug nach NSU. Gerne wieder....zB im Besen. ;-)

Autor: Manfred "LEV" Rother

Kommentare:

  1. Mit dem Helm sieht Urban eher aus wie der "Perl(en)-König" :-D

    AntwortenLöschen
  2. Was steht eigentlich auf dem Nummernschild? :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HN-07725. und ist mit Sicherheit dreimal so breit wie das Fahrzeug selber. Vielleicht dient es ja als Heckspoiler, um die enorme Kraft auf die Strasse zu bringen.

      Löschen