Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

22. Februar 2014

Zylinderkopfnummern TT / TTS

Nachdem es nicht nur umgebaute 1000er gibt, die als Original TT oder gar als Original TTS angeboten werden, sondern auch Motoren mit nicht ganz astreiner Herkunft, werden wir mal an dieser Stelle Tipps zum Erkennen eines Originalmotors (zumindest die unbearbeiteten Serienteile) geben:

ZYLINDERKÖPFE:

-TT beginnen mit A83 - später A783
-TTS beginnen mit A84
-1200c beginnen mit A74 - später A774
-1000c beginnen mit A68 - später A768

Die dreistelligen Codes kennzeichnen immer die späteren Modellvarianten

NOCKENWELLEN: 

Nockenwellen sind mit Nuten auf der Kettenradseite gekennzeichnet!

-Ohne Nut: 1000c mit 40 PS
-Eine Nut: 1200c mit 55 PS
-Zwei Nuten: TT mit 65 PS
-Drei Nuten: TTS mit 70 PS

Und noch ein Tipp: TT- und TTS-Motorblöcke haben in der Nähe der Ölfilterpatrone immer Anschlußbohrungen für die Öhlkühlerschläuche!

Kommentare: