Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

19. Mai 2012

NSU Treffen 2012 - Bericht

Nun sitzte ich vor meinem Computer und überlege - unter der "Last" der vielen Eindrücke von heute - wie ich den Bericht zu unserem dieshährigen Treffen beginne!? Wenn nix geht - die alte Grundregel: Immer der Reihe nach! Also:

Freitag Abend: Peter aus Berlin ist bereits eingetroffen und hat Stellung beim Huberwirt bezogen. Als ich zum Hias kam um mit Ihnen die Wegweiser für`s Treffen aufzustellen, mussten wir uns natürlich erst mal ein Garagenbier - natürlich alkoholfrei ;-) - gönnen und Neuigkeiten austauschen! Dann ging`s los - na ja, nicht gleich. Erst musste "jemand" sein Weißbier loswerden!



Rings um Westerndorf haben wir dann unsere Schilder platziert - mit drei/vier Unterbrechungen um Weißbier loszuwerden :-) (Berichtschreiber nicht ausgenommen)



Nach der Rückkehr zum Hias, sind wir erst mal... - na ihr wisst schon! Weil uns das dann irgendwann zu blöd wurde, sind wir kurzerhand auf NSU-Trollinger vom Weingut Bauer umgestiegen. Sein übriges tat die phänomenale Brotzeit vom Hias seiner Frau! Die Notdurft hatte nun ein Ende :-)

Samstag - Tag des Treffens (oder: Petrus muss ein NSU-Fahrer sein!):

An dieser Stelle möchte ich die Art des Schreibens ein wenig ändern und mich überwiegend auf Bildunterschriften konzentrieren, denn Bilder sagen schließlich mehr als tausend Worte. Wenn nötig gibt`s aber auch mehr Text!

Motorräder und Mopeds

Aufstellung....

....der Autos

Königswellen Bullus
Geile Ärsche

Frühschoppen

vor der Ausfahrt

"Instructor" Hias beim "Drivers-Briefing"

Gleich gehts los zur Ausfahrt


Kaffeetrinken nach der Ausfahrt....

....aus den Tassen, die jeder Teilnehmer bei der Anmeldung bekommen hat. Dank an die Wirtin - die hat sie aufgefüllt!

Nach der Ausfahrt

Gefreut haben wir uns auch sehr über Teilnehmer die wir bis heute noch nicht kennenlernen durften. Und die im übrigen auch weitere Anfahrtswege in Kauf genommen haben. Was natürlich auch einige taten, die wir bereits kennen:

Maria und Othmar aus Holzkirchen

Gabi und Peter aus Berlin

Norbert aus Hallwang

(Name und Ort reiche ich nach - sobald mir jemand dabei helfen kann)
Erster Tip: Ernst - Name der Gattin und Wohnort noch unbekannt
Rätsel gelöst: Ernst und Vicky aus Salzburg

Werner aus Salzweg
Auch der Nachwuchs hat schon mal Probe gesessen:


Auch die Motorradfahrer sollen im Bild festgehalten werden - egal ob Quickly oder Seitenwagen (und/oder "Fremdfabrikate"):





An dieser Stelle einen ganz herzliches "Vergelts Gott" an alle Teilnehmer, Besucher und Schaulustige, Organisatoren (herausragend hier zu erwähnen: Hias und Dani), de Wirtsleit und an Petrus für dieses Top-Wetter. Ich glaube, ich spreche für alle IGler, dass wir uns jetzt schon wieder auf das vierte NSU Treffen in Rosenheim freuen!?! Natürlich wieder am Samstag nach Vatertag im Jahr 2014(!)

FAST VERGESSEN (In Ermangelung an fotografischem Material! Danke Dani!):
Der spontane Teilemarkt vom "Preußen-Peter" (gesprochen: Breißn-Beda) aus Berlin - übrigens: Längste Anfahrt! Respekt hierfür noch einmal!!!

Kommentare:

  1. Servus IGler,

    das war gestern ein perfekt organisiertes NSU Treffen. Danke an Hias, Dani und Heiko. Die Ausfahrt hat uns sehr viel Spaß gemacht. Danke für diesen tollen Tag.

    Gruß Bernhard und Anneliese

    AntwortenLöschen
  2. Ich möchte mich mal bei den "NSU-Fahrer-Frauen" für ihr Erscheinen bedanken, obwohl sie nicht so im "Fahrerlager" integriert sind. Sie haben diese Veranstaltung optisch bereichert.

    AntwortenLöschen
  3. ich finde es aber schade, das etliche der IG-Mitglieder nicht anwesend waren, warum auch immer?

    AntwortenLöschen
  4. Wegen dem schlechten Wetter ;-)

    AntwortenLöschen