Herzlich Willkommen auf der Seite der NSU-Prinz-IG-Rosenheim


Wir begrüßen auf dieser Seite alle NSU-Fahrer, -Fans, und -Freunde! Nicht nur, wie der Namen vermuten lässt, Prinz-Fahrer! Hier bekommt Ihr die aktuellsten News und Nachrichten unserer IG. Alle die uns noch nicht persönlich kennengelernt haben, laden wir auf diesem Wege zu unserem monatlichen Stammtisch ein. Dieser findet immer am 3ten Freitag im Monat (ab 19:30 Uhr) beim Huberwirt in Westerndorf/Pang bei Rosenheim statt.


Wer eine(n) Beitrag, Veranstaltungsbericht, Fragen oder Sonstiges auf unsere Seite stellen möchte, geht -in Ermangelung eines Forums- bitte wie folgt vor:
Kurze Email mit Anliegen, Text und/oder Bild an nsu-ig@gmx.de oder über das Kontaktformular unter "Kontakt" in der Navigationsleiste und wir kümmern uns um den Rest
!!!

11. September 2011

10. Oldtimer- und Klassikertreffen in Rothenwörth vom 09. - 11. September 2011


An diesem Wochenende fand in Rothenwörth beim Gasthaus „Spirklhof“ ein Oldtimer- und Klassikertreffen der Goggo- und Glasfahrer-Gemeinschaft Dingolfing (GFG) statt. Die Veranstalter Peter Rahm und Hans Thanner vom GFG haben den Parkplatz am Gasthaus Spirklhof für die Oldtimer reserviert. Nachdem das Wetter am Samstag sehr schön war, sind wir bereits zum testen (wegen der Ausfahrt am Sonntag) nach Rothenwörth gefahren. Bei der Ankunft wurden wir herzlich vom Veranstalter Peter Rahm begrüßt. Wir haben uns gewundert, wie viele Goggo´s und Glasfahrzeuge noch unterwegs sind. Bei der Anmeldung wurde uns ein Gutschein von 5,00 € (an beiden Tagen) und einer Tasche mit kleinen Geschenken überreicht. Neben der Anmeldung befand sind ein Bild mit einem Goggo, der einen etwas anderen Fahrer hatte (Bild 3). So etwas haben wir bis jetzt noch nicht gesehen. Nachdem wir uns die zahlreichen Oldtimer angesehen hatten, unter anderem „mit dem Goggo nach Marokko“ haben wir beim Spirklhof Brotzeit gemacht. Am Nachmittag wurde zu einer Ausfahrt nach Dingolfing ins Industriemuseum eingeladen. Ein Bus von Herrn Auwärter brachte die Oldtimerfahrer, die nicht mit dem eigenen Fahrzeug fahren wollten, standesgemäß mit einem Oldtimerbus (Neoplan) nach Dingolfing. Am Samstag waren wir die Einzigen mit einem NSU

Am Sonntag war das schon ganz anders. Wir kamen gegen 10.00 Uhr in Rothenwörth an. Es war schon einiges geboten. Kurz nach uns kam ein Sportprinz. Nach einem Rundgang haben wir es uns in einem englischen Bus, der als Kaffeebar genutzt wurde, gemütlich gemacht. Die Latte macchiato war sensationell. Wieder auf der Oldtimerpiste dauerte es nicht lange, da kam auch schon unser Lev und seine Liesl mit ihrem 1200 c. Kurze Zeit später ein Wankelspider. Leider nur auf einem Anhänger (siehe Foto), den er auch nicht wirklich verlassen  konnte (Mangels Batterie und Benzin). Zu guter letzt kam unser Ro80 Freund aus dem Landkreis Landshut. Also liebe Stammtischler, auch ohne Euch war die Marke NSU, 5 verschiedene Fahrzeugtypen an der Zahl, gut vertreten. Die NSU Motorräder sind da noch nicht mitgezählt. Am Schluss möchte ich noch eine BMW Isetta Feuerwehr erwähnen, die mit großem Getöse vom Platz rauschte.

Eine sehr gelungene Veranstaltung. Glückwunsch an die beiden Veranstalter.

Grüße Dani 








1 Kommentar:

  1. Als ich mir den Ort Rothenwörth auf Google-Earth angeschaut habe, dachte ich mir...was fürn kleines Dorf. Nichts los. Doch weit gefehlt.
    Es waren doch etliche Oldtimer vor Ort. Und somit eine gelungene Veranstaltung,die ich nächstes Jahr sicherlich wieder besuchen werde.

    AntwortenLöschen